#1

Frage zum Außengehege?

in Fotos- und Geschichten 06.05.2009 22:31
von orange • Besucher | 14 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

wir bauen weiter am Außengehege

Das Gehege besteht aus einer Blockbohlenhütte und rechts daneben haben wir den Außenbereich.
Der Außenbereich soll ein Dach bekommen, der Sonne durchlässt (UV-Licht aber filtert).

Wie viel vom Außenbereich würdet ihr mit Holz zumachen? Oder würdet ihr ein anderes Material verwenden.
Oder bräuchtet ihr ein Foto um genaueres sagen zu können?

Hinter der Blockbohlenhütte ist die Südseite und es steht eine Garage dahinter.
Wir überlegen die Südseite dicht zu machen mit Holz.
Dann wären nur die Nordseite und die (ich glaube es ist) Ostseite offen (an der Westseite steht die Hütte).
Was meint ihr dazu? Oder wie würdet ihr es machen? Es soll ja nicht ziehen!
Worauf müssen wir achten?

Ach ja, der Ort wo wir wohnen ist auf einem Berg. Das ändert vielleicht was an den Windverhältnissen.
Ich versuche auch ein Foto zu schicken, damit es klarer ist. Kann aber nicht versprechen ob es klappt.

Liebe Grüße, Orange

nach oben springen

#2

RE: Frage zum Außengehege?

in Fotos- und Geschichten 06.05.2009 22:46
von Silke • 4.473 Beiträge

Hallo Orange,

ein Foto wäre nicht schlecht.

Wenn die Kaninchen eine Blockbohlenhütte haben, in die sie sich bei Regen und Schnee zurückziehen können, muss der Außenbereich gar nicht sooo geschützt sein.

In Schleswig-Holstein ist es auch oft stürmisch, und mein großes Außengehege besteht aus Volierendraht und ist wenig windgeschützt.

Wie groß ist denn die Blockbohlenhütte?

nach oben springen

#3

RE: Frage zum Außengehege?

in Fotos- und Geschichten 06.05.2009 23:45
von orange • Besucher | 14 Beiträge

Hallo,

die Blockbohlenhütte hat ca. 4,4m2 Fläche und man kann gut darin stehen.

Hättest du vielleicht Fotos von deinem Gehege auf dem man es ganz sehen kann?
Das wäre super

Falls es mit dem Foto nicht klappt, versuche ich mal eine Zeichnung

Danke und liebe Grüße, Orange

nach oben springen

#4

RE: Frage zum Außengehege?

in Fotos- und Geschichten 07.05.2009 00:31
von Silke • 4.473 Beiträge

Mein Gehege passt irgendwie nicht ganz auf ein Foto, es ist insgesamt 60 m² groß und in 4 Gehege unterteilt.

Zwei Gruppen haben Zugang zum großen Stall, der 15 m² groß ist und für eine Gruppe eine obere Etage hat.

Obere Etage


Unten wohnt die gemischte Gruppe,
die Tür ins Gehege steht immer offen.



Die 4 Kaninchen der gemischten Gruppe draußen



Blick auf den Stall und einen Teil des Geheges:




Die "Kaninchenklappe" steht immer offen


Das war in der Bauphase; das Gehege, in dem heute Clausi und Miffi leben, hatte noch keine Tür.




Zwei Pärchen leben komplett draußen und haben nur ihre Schutzhütte.

Gehege von Miffi und Clausi


Früher wohnten hier Pina und Emil, allerdings nur eine Woche lang.




Im Winter habe ich an der Ostseite einen Windschutz angebracht (Schilfrohrmatte).

Das angrenzende Gehege von Nini und Fips


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 24121 Beiträge.