#1

Krankes Tier wird nicht behandelt

in Themen 12.05.2009 17:34
von tobibasti • Besucher | 314 Beiträge

Es ist nicht zu fassen. Meine Nachbarn haben ein höchstens zwei Jahre altes Kaninchen und dieses Tier hat wohl einen kleinen Tumor im Bauch. Ob Heilungschancen bestehen weiß man nicht weil das Tier noch nicht mal geröntgt wurde, denn Röntgen kostet ja Geld und eine Operation käme sowieso nicht in Frage weil laut Aussage der Nachbarn könne man sich dafür 10 neue kaufen, das wäre viel zu teuer. Ich kann es nicht glauben, dass es so was gibt. Jetzt würde ich das Tier gerne auf meine eigenen Kosten behandeln lassen, weiß aber nicht wie ich das anstellen soll, denn der Tierarzt hätte mir das ja auch gar nicht erzählen dürfen wegen der Schweigepflicht. (Wir sind befreundet) Ich weiß von den Nachbarn nicht, dass sie es noch nicht mal haben röntgen lassen, das hat mir der TA gesagt.Wenn die jetzt echt arm wären so dass sie das Geld nicht hätten, dann könnte ich ja anbieten die Kosten zu übernehmen, aber das ist nicht der Grund. Sie sehen nicht ein, NUR für ein Kaninchen so viel Geld auszugeben.Sie meinen ich solle die Kirche im Dorf lassen. Aber irgendwie musss ich es doch schaffen, im Guten das Tier zu bekommen um damit zum TA zu gehen. Ich will auch nicht unseren ganzen Hausfrieden stören aber der kleine Blacky ist mir wichtiger. Wer kann mir helfen oder einen Rat geben? Ich kann wegen so was nicht gut einschlafen, das läuft mir echt über die Bettdecke.
Wie kann man so denken und mit welchen Vorraussetzungen schaffen die sich Tiere an. Lassen die ihre Kinder auch sterben, wenn`s zu teuer wird?
Ich hoffe auf schnelle Antwort weil mein TA auch dringend röntgen will.
Liebe Grüße, Moni

nach oben springen

#2

RE: Krankes Tier wird nicht behandelt

in Themen 12.05.2009 21:45
von Silke • 4.473 Beiträge

Hallo Moni,

ich finde es sehr gut, dass du dir um das Kaninchen deiner Nachbarn so viele Gedanken machst!

Ich würde nochmal mit dem Tierarzt sprechen, ob es da nicht die Möglichkeit einer Anzeige beim Veterinäramt gibt, denn es ist doch wohl strafbar, wenn man seinem Tier die nötige tierärztliche Hilfe verweigert, obwohl man weiß, dass es krank ist.

Evtl. hat man so die Chance, dass das Tier vom Amt beschlagnahmt wird.
Du könntest es dann sicher übernehmen.

Sollte das nicht möglich sein, könntest du den Nachbarn anbieten, das Kaninchen komplett und mit allen Konsequenzen von ihnen direkt zu übernehmen. Dann solltest du aber auch einen Vertrag mit ihnen machen, damit sie das Kaninchen später nicht zurückfordern, wenn es wieder gesund ist.

Wenn du das Kaninchen nicht dauerhaft behalten kannst oder möchtest, könntest du später versuchen es zu vermitteln.

Vielleicht hat jemand noch eine weitere Idee?

nach oben springen

#3

RE: Krankes Tier wird nicht behandelt

in Themen 12.05.2009 21:50
von Keks&Choco • Besucher | 1.223 Beiträge

... wie ich so etwas hasse ...

Vielleicht auf die Tour, dass du ein Kaninchen für dich bzw. deine Hasis suchst ... und das dieses ja so alleine ist ...

Ich drücken fest die Daumen, dass dem Kleinen noch rechtzeitig geholfen werden kann.

nach oben springen

#4

RE: Krankes Tier wird nicht behandelt

in Themen 12.05.2009 22:17
von ninchen • Besucher | 29 Beiträge

Oh mein Gott...das arme Tier!
Ich kann Dich verstehen,würde auch unter allen Umständen versuchen das Tier zum Tierarzt zu bringen.Ich würde es aber,genau wie mein Vorgänger schrieb,unter einem Vorwand für mich gewinnen wollen damit dieses arme Tier nie wieder bei solchen Menschen leben muß!
Ich wünsche Dir viel Glück

nach oben springen

#5

RE: Krankes Tier wird nicht behandelt

in Themen 12.05.2009 22:54
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Hallo Moni,

das sind doch bestimmt, diese 'tollen' Nachbarn. Das ist dann nicht so einfach für Moni, das Kaninchen zu bekommen.

Ich würde dir vorschlagen, ihnen das Kaninchen 'abzukaufen'. Damit wirst du eher die Möglichkeit haben, den kleiinen Blacky zu bekommen.

Ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es klappt und Blacky die Daumen, dass ihm schnell geholfen wird.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 24121 Beiträge.