#1

03.10.09; Schwester-Oma Hannah-Emmas letzte große Reise

in Bunny-Ranch-Jahr 2009 05.10.2009 15:30
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

....führte zum Land des Lichts.

Geliebte Partnerin und Krankenschwester,

wir haben dich in der Nacht des Wartens mit viel Wärme und Liebe umgeben. In der Zeit die du bei uns warst, warst du die tollste Krankenschwester, die sanftmütigste Partnerin und die liebevollste Frau, die sich ein altes und krankes Kaninchen vorstellen kann.

Omi, wir vermissen dich und niemals wird dich ein andere Partnerin ersetzen können.
Omi, unser Weg irgendwann zur Regenbogenbrücke wird leichter werden, weil wir nun wissen, dass du uns mit deiner unendlichen Liebe empfangen wirst.
Danke, dass du bei uns warst.
Danke, dass du uns gepflegt hast, wenn es uns nicht gut ging.
Danke, für all deine Liebe für uns.

In unendlicher Liebe
Opa Mika und Opa Urmel


Geliebte Oma Hannah du wunderbare Kuschelmaus,

du hast mich Samstagmorgen um 5:00 Uhr geweckt und als ich dich unter dem Hocker sitzen sah, wusste ich, dass es bald soweit war. Ich habe mich auf den Boden gelegt, die Opis und dich in den Arm genommen und dann haben wir alle vier zusammen gekuschelt. Dann hoppelten die Opis von dir weg und ich habe dich alleine in den Arm genommen. Dein Atem ging schwer und du hast dich ganz fest in meine Arme geschmiegt. Ich habe mich mit dir ins Bett gelegt. Da lagst du neben mir, dein Gesichtchen an meinem. Deine Barthaare kitzelten mich und ich habe dir leise ein Schlaflied vorgesungen. Dabei wurdest du ruhiger und dann habe ich dir von dem wunderbaren Regenbogenland erzählt, wo Opa Heinz Hase schon an der Grenze auf dich warten würde und wie toll es dort drüben ist.
Du hast mir mein Gesicht ein letztes Mal abgeschleckt und dann habe ich gemerkt, dass du bereit für deine große Reise bist. Ich habe dir ein letztes Mal gesagt, wir sehr wir dich lieben und innerhalb kurzer Zeit bist du dann in meinem Arm sanft eingeschlafen.

Omi, ich hoffe so sehr, dass wir dir in diesen 3 Monaten gezeigt haben, wie schön dein Leben sein konnte. Omi, ich vermisse dich so sehr, ich versuche dich bei den Opis zu vertreten aber niemand kann dich ersetzen. Omi, du bist in dieser kurzen Erdenzeit, ganz tief in eines meiner Herzenszimmer gehoppelt und dort werde ich dich bewahren, bis ich deine Seele wiedertreffe.

Wenn die Opis sichtbare Tränen weinen könnten, würden ihre, meine und die Tränen deiner Freunde schon ein kleiner See sein.

Oma Hannah, du warst einfach großartig.
Danke dass ich für 3 Monate deine Menschenmami sein durfte.
Ich hoffe, dass wir Menschen in dieser Zeit ein bisschen wieder gut machen konnten, was herzlose Menschen dir vorher angetan haben.


Hier geht es zu ihrer Geschichte
f20t1229-emma-ist-auf-der-br-angekommen-schlimmer-zustand.html


Wenn ich fort bin,
Dann gebt mich frei,
Lasst mich gehen,
Es gibt so viele Dinge für mich zu sehn.

Seid dankbar für die schönen Zeiten,
Die wir zusammen verbringen durften.

Ich habe euch meine Liebe gegeben,
Und ihr wisst gar nicht,
Wie viel Glück ihr mir beschert habt.

Ich danke euch für die Liebe,
Die ihr mir gegeben habt,
Aber es ist jetzt Zeit,
Alleine weiterzugehen.

Wenn euch die Trauer hilft, so trauert
Und dann lasst die Trauer dem Glauben weichen.

Wir müssen uns nur einen Weile trennen,
Drum haltet fest an den Erinnerungen in eurem Herzen.

Ich werde nie weit von euch entfernt sein.

Also wenn ihr mich braucht, ruft nach mir –
Und ich werde DA sein.

Auch wenn ihr mich nicht berühren oder sehen könnt,
Ich bin euch nah –
Und wenn ihr mit eurem Herzen lauscht,
Dann werdet ihr meine Liebe
überall fühlen können,
Ganz nah und deutlich.

Und wenn es für euch an der Zeit ist,
Diese Reise alleine anzutreten,
Werde ich euch mit einem Lächeln erwarten
Und euch in eurem neuen Zuhaue begrüßen.
(Verfasser: unbekannt)


[attachment=3:tg[album]44[/album]cq]Oma Hannah1.jpg[/attachment:tg[album]44[/album]cq]
[attachment=2:tg[album]44[/album]cq]Oma Hannah2.jpg[/attachment:tg[album]44[/album]cq]
[attachment=1:tg[album]44[/album]cq]Oma und ihre Opis1.jpg[/attachment:tg[album]44[/album]cq]
[attachment=0:tg[album]44[/album]cq]Oma und ihre Opis.jpg[/attachment:tg[album]44[/album]cq]

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Oma Hannah1.jpg 
 Oma Hannah2.jpg 
 Oma und ihre Opis1.jpg 
 Oma und ihre Opis.jpg 
nach oben springen

#2

RE: 03.10.09; Schwester-Oma Hannah-Emmas letzte große Reise

in Bunny-Ranch-Jahr 2009 05.10.2009 18:29
von tobibasti • Besucher | 314 Beiträge

Hallo Gabi!
Deine Oma Hannah war eine wunder wunderhübsche und wenn man ihre Geschichte verfolgt, und die Bilder dazu sieht, dann finde ich sieht man ihr auch an, dass sie bei dir glücklich war. Ich bin überzeugt, sie war dir unendlich dankbar, dass sie bei dir sein durfte und auch noch erleben durfte, wie schön das Leben sein kann. Ich kann es immer kaum ertragen wenn ich sehe, was Menschen mit Tieren anstellen, die sich nicht wehren können. Um so mehr schätze ich Menschen wie dich, die das Gegenteil bewirken und diesen armen Kreaturen noch ein wenig Licht am Ende des Tunnels machen. Und wenn es nur eine Kerze ist. Hannah hat dieses Licht gesehen, das kann man in ihren Augen lesen. Danke, dass du ihr diese Kerze angezündet hast. Gabi, du bist ein Engel und Hannah wird es hinter der Regenbogenbrücke weiter erzählen. Damit sie das kann, musstest du sie loslassen. Loslassen ist mit das Schwerste, was uns immer wieder auferlegt wird. Der Kreislauf des Lebens. Aber ich bin überzeugt, Hannah gibt den Platz gerne frei, damit wieder ein anderer armer Schluffen deine Liebe und Wärme erfahren darf.
Und so schlimm wie es auch ist, so schön ist es auch im Arm eines Allerliebsten für immer einzuschlafen und Ruhe zu finden. Ruhe vom Leben und Gebrechen. Das durfte Hannah bei dir und ich glaube diese Art zu sterben ist eine wunderbare Lebenserfahrung, die leider nicht jeder machen darf.

Ich drück dich jetzt mal ganz fest
L.G. Moni

nach oben springen

#3

RE: 03.10.09; Schwester-Oma Hannah-Emmas letzte große Reise

in Bunny-Ranch-Jahr 2009 06.10.2009 08:37
von Manuela u. Maren • Besucher | 407 Beiträge

Sie sieht so glücklich auf den Fotos aus!
Ach Gabi, sie hatte es so gut bei Dir.
Wir sind so traurig......................nicht nur weil sie gegangen ist, sondern wir sind traurig über das schreckliche Leben das sie vorher führen mußte!
Wir hoffen das nur die schöne Zeit bei Dir im Herzen behält und danken Dir liebe Gabi für alles!

Uns fehlen die Worte................wir sind traurig!

nach oben springen

#4

RE: 03.10.09; Schwester-Oma Hannah-Emmas letzte große Reise

in Bunny-Ranch-Jahr 2009 06.10.2009 18:49
von Blacky2005 • Besucher | 843 Beiträge

komm gut über die RBB kleine Fellnase...





Gabi

nach oben springen

#5

RE: 03.10.09; Schwester-Oma Hannah-Emmas letzte große Reise

in Bunny-Ranch-Jahr 2009 06.10.2009 20:48
von Silke • 4.473 Beiträge

Liebe Oma Hannah,

auch du warst ein ganz besonderes Kaninchen, und so wirst du immer einen besonderen Platz in den Herzen der Menschen haben, die dich kannten und liebten.

Im Regenbogenland hast du bestimmt schon viele liebe Freunde gefunden.
Mach's gut, süße Maus!

Liebe Gabi, es tut mir so unendlich leid.

nach oben springen

#6

RE: 03.10.09; Schwester-Oma Hannah-Emmas letzte große Reise

in Bunny-Ranch-Jahr 2009 09.10.2009 11:37
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Oma Hannah, die Opis suchen dich immer noch.
Liebes, wir vermissen dich................

nach oben springen

#7

RE: 03.10.09; Schwester-Oma Hannah-Emmas letzte große Reise

in Bunny-Ranch-Jahr 2009 09.10.2009 12:15
von Manuela u. Maren • Besucher | 407 Beiträge

Ach Gabi,
das ist ja so traurig!!!

Denken an Dich und an die OPIS

nach oben springen

#8

RE: 03.10.09; Schwester-Oma Hannah-Emmas letzte große Reise

in Bunny-Ranch-Jahr 2009 10.10.2009 12:26
von Knuddelbande • Besucher | 469 Beiträge

Liebe Gabi

Ich war geschockt und unendlich traurig als ich nach meinem Urlaub diese traurige Nachricht lesen musste. Du weisst wie sehr mir dieses zauberhafte, alte Tierchen am Herzen lag. Ich bin so froh das ich die süße Zaubermaus noch wenige Tage vor ihrer Reise ins Regenbogenland gesehen habe. Sie wirkte so glücklich wie sie direkt angerannt kam und ihr Leckerchen und ihre Schmuseeinheiten einforderte. Ich kann es immer noch nicht so richtig glauben, es schmerzt sehr
Sie war ein ganz besonderes, einzigartiges Kaninchen das Herzen zum Schmelzen bringen konnte. Auch wenn sie nur drei Monate bei dir und den Opis leben durfte, sie hatte das große Glück diese für sie traumhaft schöne Zeit erleben zu dürfen. Ach Gabi, ich sitzt hier und weine mit dir. Hannah-Emma wird genauso wie Opa Cäsar und Nico für immer einen ganz festen Platz in meinem Herzen haben. Es ist immer wieder unglaublich wie wenig Zeit man braucht um sich in ein Tier zu verlieben und wie unentlich groß der Abschiedsschmerz ist.

Süße, zauberhafte, kleine geliebte Kuschelmaus ich wünsche dir unentlich viel Spaß im Regenbogenland. Wir vermissen dich sehr und auch deinen Opis fehlt deine Liebe und Fürsorge. Du warst ein ganz besonderer Schatz. Ich habe dich sehr lieb

traurige Grüße von Hannah-Emmas Patentante

nach oben springen

#9

RE: 03.10.09; Schwester-Oma Hannah-Emmas letzte große Reise

in Bunny-Ranch-Jahr 2009 05.11.2009 21:53
von flöppchen • Besucher | 14 Beiträge

Hallo Gabi,
die Geschichte von Hannah-Emma und Deinem Abschied von Ihr hat mich sehr berührt . Ich kann Menschen nicht verstehen, die Tieren so etwas antun. Wenigstens hatte sie noch eine schöne Zeit bei Dir.
Liebe Grüße
Claudia

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 24121 Beiträge.