#1

Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 29.01.2010 17:51
von Blacky2005 • Besucher | 843 Beiträge

Lieb Forengemeinde,


wer mal Lust hat, hier sind Bilders von unserem Winterurlaub mit Sandy und Spike

http://www.flickr.com/photos/25783853@N0...183132999/show/

die letzten vier Bilder zeigen Spike nach seiner Hüftoperation. Die letzten beiden zeigen vor allem
seine Tragehilfe, damit wir Spike von der Garage oder Büro in die Wohnung tragen können (oder natürlich umgekehrt)

nach oben springen

#2

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 29.01.2010 18:29
von Christina • Besucher | 588 Beiträge

Schöne Fotos! (c:

nach oben springen

#3

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 29.01.2010 21:14
von Jo81 • Besucher | 364 Beiträge

Die Narbe sieht gut aus, aber dem armen Kerl muss bei dem Wetter ja tierisch kalt sein.

nach oben springen

#4

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 30.01.2010 08:59
von Libby • Besucher | 250 Beiträge

Ui, nette schneeige Fotos!
Das sieht toll aus bei euch!
Aber das nackige Beinchen wird doch kalt!
Gibt es da keine Beinsöckchen für?

nach oben springen

#5

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 30.01.2010 09:49
von tobibasti • Besucher | 314 Beiträge

Tolle Bilder! Da kommt man fast ins Schwärmen. Besonders niedlich finde ich die beiden Bilder, wo die so gemütlich auf dem Boden und auf der Couch flätzen, so als könne es einem grad nicht besser gehen. Über Schneemangel können wir uns dieses Jahr hier auch nicht beklagen, sonst wäre ich glatt neidisch. Die Narbe sieht wirklich gut verheilt aus,oder?
Gruß, Moni

nach oben springen

#6

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 01.02.2010 19:55
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Hallo Volker,

sehr schöne Fotos.
Ist das eine lange Narbe, für diese schwere OP sieht Spike aber richtig gut aus.
Ich freue mich mit euch, dass es ihm wieder gut geht.

nach oben springen

#7

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 01.02.2010 21:09
von Blacky2005 • Besucher | 843 Beiträge

... seit gestern darf er nur noch an der Leine

anfangs war er ja schon noch langsam, müde und ständig unter "Droge". Gestern kriegt er ne Spur in die Nase und los gings auf drei Beinen. Ich habe gebrüllt wie blöd, was sonst nicht meine Art ist, da Hunde viel besser hören, als Menschen schreien können. Er kam dann sofort und schaute mich groß an. Seither ist Schluß mit Libero...

heute hat er letzmalig AB bekommen, Jetzt noch 8 Tage Metacam, dann sind alle Medikamente abgesetzt.

Die OPWunde verheilt wunderbar. Langsam belastet er in der Wohnung auch sein rechtes Hinterbein wieder.

Sein Gesamtzustand ist für mich ein Hammer. Hätte nie gedacht, daß er sich so schnell erholt.

Nächsten Dienstag ist Fäden ziehen angesagt und in zwei Wochen erstes Kontroll-Röntgen.

Danach wissen wir mehr.


Hat übrigens jemand das Gebirge erkannt ?

nach oben springen

#8

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 14.02.2010 19:31
von Libby • Besucher | 250 Beiträge

Wie geht es Spike denn mittlerweile?

nach oben springen

#9

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 18.02.2010 09:17
von Blacky2005 • Besucher | 843 Beiträge

.... die Wunde verheilt sehr gut. Spike würde am liebsten im Schnee toben, Mäuschen buddeln, Amseln jagen, in tiefe Gräben springen, mit anderen Hunden toben, mit Sandy um die Wette laufen, Herrchen ärgern, Frauchen ärdern, Sandy ärgern, Treppen laufen und und und...

das darf er natürlich alles noch nicht und deshalb schaut er schon mal traurig, wenn er immer an die Leine muss

Nächsten Mittwoch sind wir zum röntgen in Wiesloch in der TK, dann wissen wir, ob auch innen drin alles oK ist...

nach oben springen

#10

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 18.02.2010 12:00
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Ich drück für nächste Woche die Daumen, dass auch innen alles in Ordnung ist.

nach oben springen

#11

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 24.02.2010 18:18
von Blacky2005 • Besucher | 843 Beiträge

sodele....


wir sind von Wiesloch zurück und haben nur positives zu berichten.

Alle Schrauben und Drähte und vor allem die Knochen in Spikes Oberschenkel/Hüfte sind an ihrem vorgesehenen Platz, es hat sich nichts gelöst, das neue Hüftgelenk sitzt perfekt.
Der Aufbau von neuem Gewebe um den Knochen herum ist (für den Arzt) auf dem Röntgenbild erkennbar.
Die beste Erkenntnis war, dass sich der Oberschenkelknochen rund um das Implantat neu bildet und stabiler wird. Dies konnte sogar ich an dem feinen hellen Streifen auf dem Bild erkennen. Klasse so Röntgenbilder direkt auf dem PC - vergrössern, verkleinern, vermessen.
Der TA hat sich sehr viel Mühe gegeben, so dass Spike für die Röntgenaufnahmen nicht sediert werden musste.
Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass er nicht überbelastet, keine hektischen, belastenden Bewegungen macht, keine Treppen läuft (also weiter täglich viermal hoch und runtertragen und das bis Ende April - schwitz).
Der Muskelaufbau kann nun behutsam vorangetrieben werden....

Trotz alledem: Heut ist ein glücklicher Tag....

Und dazu noch Sonnenschein und 13,5 Grad

nach oben springen

#12

RE: Winterurlaub mit Sandy und Spike

in Fotos- und Geschichten 24.02.2010 18:38
von Jutta • Besucher | 241 Beiträge


Ja, das hört sich für Spike ja gut an.
Schön, dass das Implantat gut angenommen worden ist.
Bald kann er sich wieder gut bewegen.

Prima Spike, mach´weiter so.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 24121 Beiträge.