#1

2 paare oder eine gruppe

in Kaninchen-Ratgeber 19.03.2008 09:06
von Sisa • Besucher | 6 Beiträge

Hallo,

ich habe ja hier noch meine Häsin Rajani alleine sitzen. Clover, Sonic und Yuuki sind jetzt eine Dreiergruppe.

Ich überlege im Moment noch, ob ich eine Vierergruppe oder zwei Pärchen machen soll.

Die Vorgeschichte ist die:

Yuuki und Kira, sowie Clover und Sonic waren zwei Paare. Kira ist dann leider Ende November gestorben. Dann hab ich überlegt, aus Clover, Sonic und Yuuki eine Gruppe zu machen. Ich war aber skeptisch, weil Clover, Sonic, Yuuki und Kira mal eine Vierergruppe waren, in der Sonic aber böse gemobbt wurde, so dass ich wieder zwei Paare gemacht hatte (kompliziert).
Also hab ich mich dafür entschieden, eine neue Häsin für Yuuki zu holen. Als diese (Rajani) Ende Dezember gefunden war, dachte ich, dass ich es ja wenigstens mal mit einer Vierergruppe versuchen könnte. Das ging aber total schief, weil die neue Häsin unglaublich aggressiv war. Die Vorbesitzerin meinte, das wäre total ungewöhnlich.
Wir haben es auf die Hormone geschoben, weil sie bei der Vorbesitzerin bereits scheinschwanger war. Zum Zeitpunkt der ZF hatte sich der Nestbau zwar wieder gelegt, aber vllt war doch noch ein Rest Scheinschwangerschaft übrig. Als sie dann bei mir in Einzelhaft wieder ein Nest baute, hab ich sie kastrieren lassen. Seitdem ist sie nun allein bei mir (defacto ist die arme jetzt seit letzten Oktober allein.)
Ich schätze ihren Charakter auch nach der Kastra wirklich als sehr wild und dominant ein, sehr lebhaft und umtriebig, auch wenn mir die Vorbesitzerin was ganz anderes erzählt hat.

Die anderen drei sind eine Gruppe geblieben. Clover scheint Yuuki ganz besonders dolle zu mögen. De facto kuschelt sie jetzt lieber mit ihm statt mit Sonic. Sonic sitzt meistens abseits. Auch wenn es Futter gibt, traut er sich nicht so recht her, weil er auch meistens von Yuuki verjagt wird. Manchmal kuschelt dann doch noch einer der anderen mit ihm. Also er wird nicht so böse gemobbt wie damals. Aber es wird nicht mehr so oft mit ihm gekuschelt wie damals, als er nur mit Clover zusammen war. Clover ist jetzt großer Yuuki-Fan.

Ich bin am Überlegen, ob ich nochmal eine Vierergruppe versuchen sollte, oder gleich zwei Pärchen (also Clover und Sonic, sowie Yuuki und Rajani) machen sollte. Clover reagierte bei der 1. ZF auch ungewöhnlich aggressiv auf Rajani, aber vielleicht lags irgendwie an Rajanis "scheinschwangerem Geruch", könnte ja sein. Komischerweise hat sie sich Kira damals ohne einmal zu murren untergeordnet, und auf Rajani geht sie furienartig los?? Man muss aber bedenken, dass Clover ein EC-Tier ist und Sonic bereits 8 Jahre alt, sollte ich denen noch eine ZF zumuten?

Ich bin ziemlich sicher, dass Sonic es sehr begrüßen würde, wenn er und Clover wieder ein Paar bilden würden, d.h. wenn Yuuki verschwinden würde. Andererseits scheinen sich Clover und Yuuki so zu mögen, dass ich es sehr schade fände, die beiden wieder zu trennen, um Yuuki als Partner für Rajani zu "verwenden". Und Sonic + Rajani würde nicht gehen, zu großer Alters- und Charakterunterschied. Am besten wäre es natürlich, wenn die vier sich verstehen würden. Aber bei den beiden Häsinnen seh ich wenig Chancen, wenn ich an die erste ZF denke. Theoretisch kann natürlich jetzt alles anders laufen, wo Rajani kastriert ist. Würdet ihr es mit den vieren versuchen, oder gleich 2 Paare machen?
Ich plane, Rajani in Woche vom 9. - 16. April endlich aus ihrer Einzelhaft zu entlassen, nur das Wie ist noch nicht klar.

Gruß,
Silke

nach oben springen

#2

RE: 2 paare oder eine gruppe

in Kaninchen-Ratgeber 19.03.2008 09:28
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Hallo Silke,

ich bin zwar keine Expertin was die ZF angeht, habe aber selber schon 3 ZFs hinter mir.

An deiner Stelle würde ich nochmal eine 4er ZF wagen. Wie hast du es denn damals gemacht? Mit neutralem Raum, nach allen ZF-Regeln und sofort viel Platz?

Vielleicht hilft es, wenn du klein anfängst mit den m². Also bei 4 Ninchen vielleicht erstmal 2m² damit sie nicht soo rennen können. Denn meist ist es so, dass sobald das Angstnin losrennt, das andere hinterher rennt. Einfach aus reflex. Bleibt das Angstnin aber liegen geht es weniger hart zur Sache. Dies ist meine Erfahrung und ich weis, dass viele vom Kaninchenschutz eine ZF genauso starten.

nach oben springen

#3

RE: 2 paare oder eine gruppe

in Kaninchen-Ratgeber 19.03.2008 10:39
von Silke • 4.473 Beiträge

Hallo Silke,

mir würde es auch leid tun, Clover und Yuuki zu trennen, wenn sie sich so mögen.

Der Vorteil größerer Gruppen ist außerdem, dass nicht einer allein übrig bleibt, falls der Partner verstirbt.

Ich stimme also Nicole zu und würde auch eine erneute 4er ZF starten. Und diesmal auf begrenzterem Raum, falls sie beim letzten Versuch sehr viel Platz hatten.

Sollte das wirklich nicht klappen..... wie wär's mit einem 5. Kaninchen als Partner für Ranjani?
Dann brauchst du niemanden zu trennen, und alle sind glücklich.

nach oben springen

#4

RE: 2 paare oder eine gruppe

in Kaninchen-Ratgeber 19.03.2008 13:09
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Hallo Silke,

ich kann mich nur meinen Vorrednerinnen anschließen. Ich würde es nochmal wagen, den Mädels würde ich ggf. vorher Rescue Tropfen geben.
Ich bin ja bei manchen ZF noch gemeiner als nur mit dem kleineren Raum. Stecke vermeidliche 'Feinde' schon mal in eine TB mit Deckel oben offen und fange sobald sie drin sind, ziemlich feste an zu schaukeln
Klappt nicht immer, ist mit Vorsicht zu genießen, sollte auf jeden Fall eine PetCaddy TB sein, denn da kannst du deine Hände drin lassen (TB auf den Schoß schaukeln) und hast jederzeit Eingreifmöglichkeit. Bei einer anderen TB kann das auch ziemlich nach hinten losgehen und davon würde ich auf jeden Fall dann abraten.

nach oben springen

#5

RE: 2 paare oder eine gruppe

in Kaninchen-Ratgeber 19.03.2008 15:16
von Sisa • Besucher | 6 Beiträge

Danke für eure Antworten,

würdet ihr den Aggressorinnen wirklich ganz wenig Platz geben? Hat das nicht eher den negativen Effekt? Clover rennt ja leider nicht vor Rajani davon, oder umgekehrt. Die gehen beide aufeinander los. Das Badezimmer hat ca. 5-6 qm minus dem qm für meine Luftmatratze, die ich mir da aufstellen werde. Ist das zuviel?

So eine Transportbox zum oben aufklappen hab ich leider nicht. Aber was ist mit dem Trick, die Kontrahenten vorher mit dem Einstreu des anderen einzureiben, so dass der Feind so wie man selbst riecht?

Ein 5. Kaninchen ist einfach nicht drin leider, sowohl vom Finanziellen wie von der Erlaubnis, sonst wäre das meine 1. Lösung gewesen

Gruß,
Silke

nach oben springen

#6

RE: 2 paare oder eine gruppe

in Kaninchen-Ratgeber 19.03.2008 15:24
von Sisa • Besucher | 6 Beiträge

[attachment=0]rosa11.jpg[/attachment]

Das ist übrigends Rajani (der Name bedeutet übersetzt übrigends "die Nacht" ), sie schleckt einen zur Begrüßung immer ab und kann mehrere Meter am Stück auf ihren Hinterbeinen laufen. Total lieb, wenn sie nur nicht so fies zu ihren Artgenossen wäre

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 rosa11.jpg 
nach oben springen

#7

RE: 2 paare oder eine gruppe

in Kaninchen-Ratgeber 19.03.2008 15:56
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Huhu Silke,

muss nochmal von meiner ZF hier berichten. Hatte ja zuerst probiert Alice in die Außengruppe zu integrieren. Wie das ausgegangen ist, naja 5cm großes Loch am Hintern und E.C. wurde festgestellt.

Da war es aber auch so, hatten sie Platz war das gejage groß, mussten sie zwischendurch kurz einsperren in den Stall und da war Ruhe. Da haben die drei Damen nebeneinander (nicht berüht) auf 50cm breite gelegen und geschlafen. Und auch in der TB gab es keinen Zoff.

Fange wirklich mit Absperrgitter an, so dass sie nicht groß hoppeln/rennen können und erweitere dann nach und nach. Lasse ihnen Zeit, so dass nicht innerhalb von einpaar Stunden alles zur Verfügung steht.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.