#1

Entsorgung von Kaninchenmist

in Kaninchen-Ratgeber 20.03.2008 21:32
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Ein Versuch ist es ja wert *Danke für den Link, Susanne
http://cgi.ebay.de/Kaninchenmist-%2F-Bio...7QQcmdZViewItem

Ihr müsst den kompletten Link rauskopieren und in einem neuen Tap öffnen, das klappt bei mir im Moment nicht mit der Einstellung.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

nach oben springen

#2

RE: Entsorgung von Kaninchenmist

in Kaninchen-Ratgeber 20.03.2008 22:46
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge



Aber wenn das funktioniert... Gabi da hättest du ne super Einnahmequelle Mach dir doch den Spass. Dürftest dabei ja nichts zu verlieren haben oder?

nach oben springen

#3

RE: Entsorgung von Kaninchenmist

in Kaninchen-Ratgeber 22.03.2008 22:30
von Silke2 • Besucher | 50 Beiträge



was es alles gibt *gg*

nach oben springen

#4

RE: Entsorgung von Kaninchenmist

in Kaninchen-Ratgeber 24.03.2008 18:01
von Glämmi • Besucher | 240 Beiträge

ich werd doch noch reich

nach oben springen

#5

RE: Entsorgung von Kaninchenmist

in Kaninchen-Ratgeber 25.03.2008 11:01
von Gitte • Besucher | 881 Beiträge

Hallo


klasse

LG Gitte

nach oben springen

#6

RE: Entsorgung von Kaninchenmist

in Kaninchen-Ratgeber 06.04.2008 20:10
von ~Sönnchen~ • Besucher | 262 Beiträge

Probier es doch mal aus...
Damit müsstest du die Tierarztkosten doch locker gedeckt kriegen, oder

Liebe Grüße,
Franzi

nach oben springen

#7

RE: Entsorgung von Kaninchenmist

in Kaninchen-Ratgeber 19.08.2008 13:18
von maria • Besucher | 4 Beiträge

oh, das würde mich aber auch interessieren!
hast du das weiterverfolgt, gabi?
ich habe monatlich horrende müllentsorgungskosten für den ganzen mist, das wäre ja der hammer, wenn man da den spiess umdrehen könnte!
weiss evtl jemand, ob nicht auch bauern in der nähe sowas abholen/abkaufen würden, um dann ihren dünger draus zu machen? ist so eine idee....

nach oben springen

#8

RE: Entsorgung von Kaninchenmist

in Kaninchen-Ratgeber 19.08.2008 16:39
von Silke • 4.473 Beiträge

Maria, ich habe auf unserem recht großen Grundstück einen Misthaufen, der jetzt in den Ferien endlich einmal weg sollte.
Wir wollten zuerst einen Container bestellen, aber dann haben wir uns entschieden, einen Bauern aus dem Dorf zu bitten, seinen Miststreuer auf unseren Hof zu stellen.

Zwei Hänger haben wir vollgeladen, und er hat sie abgefahren.
Unser Mist hätte locker einen 3. Hänger befüllt, aber alles, was unten lag und schon verrottet war, können wir auch selber behalten.

Leider macht das hier niemand umsonst.
Pro Fuhre hat der Bauer 40 Euro verlangt, aber ein Container kostet sicher noch mehr als 80 Euro...

Also mit Abkaufen sieht es leider schlecht aus, und besonders guter Dünger ist es ja nicht, weil zuviel Heu und Stroh dazwischen ist.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.