#1

Neuer Impfstoff

in Kaninchendiskussion 15.03.2012 20:12
von Keks&Choco • Besucher | 1.223 Beiträge

Hallöchen,

unsere Tierärztin bzw. die Klinik hat einen neuen Impfstoff. RHD/Myxo müssen jetzt nur noch einmal im Jahr gespritzt werden. Klar, RHD sowieso, es geht hier um Myxo.

Schonmal was von gehört?

nach oben springen

#2

RE: Neuer Impfstoff

in Kaninchendiskussion 24.03.2012 12:12
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Gehört ja aber es liegen noch keine Erfahrungswerte vor.

nach oben springen

#3

RE: Neuer Impfstoff

in Kaninchendiskussion 25.03.2012 19:34
von Keks&Choco • Besucher | 1.223 Beiträge

Wir bleiben beim alten Impfstoff ...

nach oben springen

#4

RE: Neuer Impfstoff

in Kaninchendiskussion 25.03.2012 22:28
von Reini • Besucher | 112 Beiträge

unsere TA hat auch davon erzählt,
die grosse Jahresimpfung bei uns
kommt zu Ostern.
Wir werden wohl damit starten, die Infos sehen gut aus.

nach oben springen

#5

RE: Neuer Impfstoff

in Kaninchendiskussion 03.04.2012 13:36
von Silke • 4.473 Beiträge

Reini, du kannst dann ja mal berichten, ob eure Kaninchen den Impfstoff gut vertragen haben.

nach oben springen

#6

RE: Neuer Impfstoff

in Kaninchendiskussion 09.04.2012 23:31
von Reini • Besucher | 112 Beiträge

35 Nins wurden am Ostersamstag damit geimpft, die anderen 23 folgen Ende Mai.
Bisher gibt es bei keinem Tier irgendwelche Auffälligkeiten, alle sind gut drauf.


Unsere TA hatte vor der Aktion nochmals mit dem Hersteller gesprochen,
ob es neue Erkenntnisse bezüglich Unverträglichkeiten gibt, dem war aber nicht so.

Bei der Menge an Nins wäre es ganz prima, wenn die Impfaktion
nur einmal im Jahr stattfinden würde.

Wenn alles weiterhin gut verläuft, kommen alle zusammen nächstes Jahr zu Ostern
dann in einen Impf-Zyclus.

Wenn was auffallen sollte, melde ich mich hier.

LG
Reini

nach oben springen

#7

RE: Neuer Impfstoff

in Kaninchendiskussion 11.04.2012 19:42
von Keks&Choco • Besucher | 1.223 Beiträge

Hey Reini!

Vielen Dank!

Dann drücken wir die Daumen, dass es so bleibt. :-D

nach oben springen

#8

RE: Neuer Impfstoff

in Kaninchendiskussion 14.04.2012 22:41
von Silke • 4.473 Beiträge

Danke für die Info, Reini!

nach oben springen

#9

RE: Neuer Impfstoff

in Kaninchendiskussion 17.04.2012 11:56
von Reini • Besucher | 112 Beiträge

Chrispy ist verstorben, eins von unseren Rabbacuda-Riesenmädels.
Merkwürdig, ihre Schwester Noisette traf das gleiche Schicksal
zu Beginn diesen Jahres, da war noch gar nicht geimpft worden.
Bei beiden gings sehr schnell zu Ende.
Noisette fand ich damals im Januar patschnass (es hatte ordentlich geregnet)
in ihrem Gehege, sie überstand die folgende Nacht nicht, obwohl wir sie ins Haus holten
und Medis gaben.
Chrispy hoppelte 10 Minuten , nachdem ich sie morgens fand,
über die Regenbogenbrücke. Sie verstarb in meinen Armen, jede Hilfe kam hier zu spät.
Bei beiden gab es vorher keine gravierenden Auffälligkeiten.


Da die ganze Rabbacuda-Truppe ja ausgesetzt worden war, gibts
speziell bei den "Eltern" keine Angaben zu Herkunft und Alter.
Papa Bounty und seine dritte Frau Milka sind weiterhin wohlauf.

Ich kann leider nicht sagen, ob der Todesfall was mit dem neuen
Impfstoff zu tun hat, erscheint mir aber eher unwahrscheinlich.
Zwischenzeitlich war über 1 Woche vergangen seit der Impfung.

nach oben springen

#10

RE: Neuer Impfstoff

in Kaninchendiskussion 18.04.2012 19:52
von Keks&Choco • Besucher | 1.223 Beiträge

Ach Reini ... Das ist ja schlimm. Tut uns sehr sehr leid .... :-( Ich habe leider keine Erfahrung, was eine Impfreaktion angeht. Bin gespannt, was die anderen meinen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.