#1

Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 17.05.2008 21:49
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

So, nach dem Kaninchenchaos der letzten Wochen (ihr wisst ja sicher noch: Lara, der in Wirklichkeit ein Lars ist, wir aber zum Glück trotzdem von Nachwuchs verschont blieben,..), ist es heute wieder soweit gewesen und Lars und Wuscheline durften wieder zusammen.

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich vor der Zusammenführung etwas Angst hatte, aber seht selbst:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_5780.JPG 
 IMG_5782.JPG 
nach oben springen

#2

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 17.05.2008 21:51
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Lars ist der kleine scharze Kerl und Wuscheline ist die helle Lady.
Und hier noch eins:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_5788.JPG 
nach oben springen

#3

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 17.05.2008 21:53
von Silke • 4.473 Beiträge

Hallo Tessa,

es freut mich riesig, dass Lars und Wuscheline sich wieder so gut verstehen wie vor der Trennung!

Die beiden passen so schön zusammen!! Ein Traumpaar!

nach oben springen

#4

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 17.05.2008 22:06
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Ich bin auch happy, hatte echt Angst, dass sie sich nicht mehr kenne, denn sie waren ja nur 4 tage zusammen und sobald sie Freilauf im Zimmer hatten gab´s Zoff...
Heute gab es noch kein Freilauf. Morgen gehört ihnen aber wieder das ganze Wohnzimmer (zumindest stundenweise).

Als sie heut mittag zusammenkamen wollte Lars Wuscheline zuerst wieder berammeln, aber immer auf den Kopf. DEshalb glaube ich auch immer noch, dass er es vor der Kastration auch nicht richtig rum schaffte . Und fals er doch noch nen Schuss freihatte ging der dann heute in Wuscheline Ohr

An euch nochmals ein dickes dickes Dankeschön, nicht nur von mir und meinem Mann, sondern vor allem auch von Lars und Wuscheline!

nach oben springen

#5

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 17.05.2008 22:16
von Silke • 4.473 Beiträge

Du musst uns unbedingt weiter auf dem Laufenden halten und uns ab und zu so schöne Bilder zeigen.
Ich freue mich so, dass wir dir und den beiden Süßen helfen konnten.

Falls es beim Freilauf Streit gibt, lass sie ruhig noch länger im Gehege.
Aber das sieht schon so harmonisch aus, als wären die beiden nie getrennt gewesen!!

nach oben springen

#6

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 17.05.2008 22:29
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Habe den Eindruck, dass sie sich noch besser verstehen als vor der Trennung.
Hoffe es hält an...
In den letzten Wochen war ich oft verzweifelt und dachte: "Mensch hätten wir doch niemals die ganze Aktion gestartet". Aber heute bin ich wieder happy, dass wir die beiden Süßen haben und es ihnen wieder besser geht.
Wuscheline sieht viel viel glücklicher aus. Aber Lars hätte lieber etwas mehr seine Ruhe, aber da hat er bei Wuschline Pech, die will nur kuscheln und ihn abschlecken .

Und wie man auf den Bildern auch gut sieht, ist die Rangfolge wieder ganz klar.
Sie sind soooo süüüüß!

nach oben springen

#7

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 18.05.2008 11:56
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Inzwischen verzweifle ich bald. Seit einer halben Stunde gehts rund.
Lars berammelt ununterbrochen Wuscheline und -glaube ich zumindest mal- beißt sie.
Schon wieder überall Fell...Wobei Wuscheline auch ihn rammelt.
Muss mich echt zurückhalten mit dem Trennen. Aber da sie nicht aufstampfen und ich weiß, dass sich Wuscheline immer wieder auf den Käfigdeckel zurückziehen kann (da kommt Lars nicht hin), sie das aber noch nicht machte und Lars eigentlich immer der Sieger ist, lasse ich die zwei mal noch, oder?
In der Ruhephase liegen sie auch wieder eng aneinander. Bis Lars dann anfängt, auf ihren Rücken zu steigen. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als lecke er sie, aber bei genauerem Hinsehen zieht er ihr das Fell hoch. Dann beginnt er mit rammeln. Wuscheline macht nichts erst wenn er ihr das Fell am Kopf hochzieht geht sie auf ihn los...
Immer das Selbe...

nach oben springen

#8

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 18.05.2008 12:05
von Silke • 4.473 Beiträge

Ohje!

Trennen würde ich sie jedoch nicht, es sei denn, es treten ernstafte Verletzungen auf.
Die beiden müssen scheinbar doch nochmal ihre Rangfolge klären, und wenn sie zwischendurch auch nebeneinander liegen und beide fressen, sollte alles in Ordnung sein.

Wie groß ist das Gehege?
Oft hilft es, wenn man es noch mehr verkleinert.

Oder du setzt beide mal zusammen in eine Transportbox und gehst ein bisschen mit ihnen umher.

Ich drücke die Daumen, dass bald Ruhe einkehrt!

nach oben springen

#9

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 18.05.2008 12:15
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Ich bin inzwischen ernsthaft am überlegen, ob es vielleicht ein Spiel sein soll. Wenn Lars nicht kommt, dann bietet sich Wuscheline ihm an und lässt keine Ruhe, bis er loslegt. Sie haben ja in ihrer Ecke noch den offene Käfig, in dem auch noch das Meeri ist (das kommt aber nie dort raus). Wenns Lars zu bunt wird rennt er dort rein, dort gab es ja auch damals noch nie Zoff.

Irgendwie seltsam. Die kuscheln und lecken sich und dann gehts wieder ab.

nach oben springen

#10

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 18.05.2008 12:24
von Silke • 4.473 Beiträge

Versteh einer die Spiele der Kaninchen...

Wahrscheinlich sieht das alles schlimmer aus, als es in Wirklichkeit ist.

Wenn sie sich auch gegenseitig lecken, brauchst du dir nicht allzu viele Sorgen zu machen.

nach oben springen

#11

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 18.05.2008 12:36
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Ich warte jetzt mal noch ein wenig ab..
Ich bin halt eh immer sehr schnell beunruhigt. Ich glaube wirklich dass es schlimmer aussieht wie es ist.
Damals haben sie ja immer mit den Hinterläufer aufgeschlagen wenns Zoff gab, machen sie auch immer noch wenn sie sich über uns Menschen mal ärger.
Und Wuscheline bietet sich halt auch wirklich ständig an. Und noch kam es zu keinen sichtbaren Verletzungen.
Und lecken und kuscheln gibts immer dazwischen. Teilweise entsteht es auch aus der Kuschelsituation. Oder Lars frisst und sie sie rennt blöd um ihn rum, bis er endlich reagiert.

Also ICH finde, dass es langsam mal genug ist. Aber das muss ich dann jetzt aushalten.
Werd mal beobachten und mich dann wieder melden.

nach oben springen

#12

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 19.05.2008 21:35
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Die Rammelei hielt bis gestern abend an. Über Nacht war ich nicht dabei und heute konnten wir nichts mehr beobachten.
Bin ich froh, dass sie vor der Kastration nicht sooo gerammelt haben (denn wir habens ja nie beobachten könnten).

Jetzt hat Lars was am Auge... Glaube, es wurde zu viel von Wuscheline abgeschleckt.

Aber sonst sind sie alle fit und es geht gut. Hoffe es hält an.

nach oben springen

#13

RE: Lars und Wuscheline

in Fotos- und Geschichten 19.05.2008 22:10
von Silke • 4.473 Beiträge

Das hoffe ich auch und drücke weiter die Daumen, Tessa!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3543 Themen und 24120 Beiträge.