#1

E.C.-Kaninchen und herzkranker Junge...

in Kaninchendiskussion 04.06.2008 12:10
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Huhu,

bei uns im Haus sind neue Mieter eingezogen und die Kids haben auch schon zusammen gespielt. Die Kaninchen sind dabei der Renner und sie würden sie am liebsten dauerhaft streicheln/füttern...

Und zwar kommt jetzt mein Problem, der Junge ist Herzkrank und auch oft so krank. Kann ich das überhaupt verantworten? Muss ich was beachten im Umgang mit den Nins?

Habe ihm gestern nur erlaubt, den Tommi kurz zu streicheln und ihm erklärt, dass er sich ansonsten fern halten muss. Soweit ich weis (Mutter beruhigen), besteht eine Ansteckungsgefahr nur, wenn der Junge mit dem Kot/Urin in Kontakt kommt oder? Also dürfte es okay sein, wenn ich Alice oder Tommi gelegentlich auf den Arm nehme, damit er sie streicheln kann?

Oder ist es ratsamer, ihn den Umgang komplett zu verbieten? Muss er dann auch das WZ meiden? Weil Alice und Tommi ja auch auf dem Sofa liegen/schlafen.

nach oben springen

#2

RE: E.C.-Kaninchen und herzkranker Junge...

in Kaninchendiskussion 04.06.2008 15:40
von Silke • 4.473 Beiträge

Hallo Nicole,

sofern der Junge nicht HIV positiv ist, würde ich mir keine Sorgen machen.

Den Umgang mit den Kaninchen würde ich höchstens mit Rücksicht auf die Tiere einschränken oder genaustens beobachten.

nach oben springen

#3

RE: E.C.-Kaninchen und herzkranker Junge...

in Kaninchendiskussion 04.06.2008 16:46
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Hallo Silke,

nein HIV-krank ist er nicht, aber durch das Herzproblem ist halt sein Immunsystem auch angegriffen. Deshalb die Sorge.

Dass ich in erster Linie an das Wohl der Ninchen denke ist hoffentlich klar Werd sie bestimmt nicht jeden Tag jagen damit die Kids sie streicheln können. Das ist viel zu viel Stress für ALLE.

Danke.

nach oben springen

#4

RE: E.C.-Kaninchen und herzkranker Junge...

in Kaninchendiskussion 04.06.2008 17:29
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Hallo Nicole,

das können wir hier wegen fehlender medizinischer Ausbildung gar nicht beantworten. Die Mutter soll den Kardiologen des Sohnes fragen, ob ein Umgang mit erkrankten Kaninchen bei seinem Zustand wünschenswert ist. Solange von dort kein O.k. vorliegt, würde ich es nicht erlauben, es sei denn du hast eine gute Rechtschutz , falls der Fall der Fälle eintritt.

nach oben springen

#5

RE: E.C.-Kaninchen und herzkranker Junge...

in Kaninchendiskussion 04.06.2008 17:32
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Hallo Gabi,

na dann werd ich das ganz einfach verbieten. Mir gings halt nur noch einmal darum, wie die Ansteckung genau erfolgt.

PS: Eine Rechtschutz habe ich genauso wie eine Haftpflicht, aber wie gut die sind, weis man immer erst hinterher...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.