#1

Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 11.06.2009 20:11
von Secret • Besucher | 16 Beiträge

Hallo ihr lieben,

der nächste Pflegefall bahnt sich an ..mein Rammler Gismo ist heute einfach für 5 Sekunden umgekippt das ist vor 6 Wochen schonmal passiert aber ich konnte es nicht richtig deuten vorher aber noch nie.

Ich muss dazu sagen das er alle 2 Wochen zum Frontzähne kürzen muss und durch die nicht erkannte Zahnfehlstellung ein blindes Auge hat.
Ich befürchte er kriegt Epilepsie...ich mach mir schon genug Gedanken um Lunas Abszess und jetzt das auch noch. Meine TÄ war heut krank aber ich gehe gleich morgen zu ihr, ich werd noch verrückt

nach oben springen

#2

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 11.06.2009 20:14
von MissMarple • Besucher | 728 Beiträge

Wie kommst du auf Epilepsie ?

Da gibt es noch so viele andere Erkrankungen die zu solchen
Ausfällen führen können.
Ich würde es auch Tierärztlich abklären lassen..
Drücke Dir die Daumen das es nichts schlimmes ist und beide
Fellnasen alsbald wieder gesund sind

LG
Susanne

nach oben springen

#3

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 11.06.2009 20:27
von Secret • Besucher | 16 Beiträge

Ich weiß nicht ich habs gerad im Netz nachgelesen...und da dacht ich die Symptome sprechen für Epilepsie.

Er stellt sich auf die Hinterpfoten und dann versucht er mit den vorder Pfoten an seinem Maul zu reiben (oder so als hätte er irgendwas zwischen den Zähnen), dann kippt er in Zeitlupe nach hinten um (ich glaub er hat kurz gezuckt) und dann war wieder alles gut, aber er war dabei ganz ruhig und gar nicht hektisch.

Ich hab ja noch ein kleinen Rammler und der hat gerad schnupfen.
Als 3 Kaninchen die alle zu gleichen Zeit krank werden aber jeder irgendwas anderes hat. Und Epilepsie kann man nicht mal heilen

nach oben springen

#4

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 11.06.2009 21:52
von Ira • Besucher | 130 Beiträge

Epilepsie sind aber doch Krampfanfälle, das aber doch klingt gar nicht so, was du da beschreibst. Ich würde in so einem Fall erst einmal auf e.c. untersuchen/behandeln lassen.

nach oben springen

#5

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 12.06.2009 11:47
von Secret • Besucher | 16 Beiträge

Hallo,

so war gerade beim Ta Gismo hat die Nacht 2 mal gekrampft nur kurz...dann erstmal erholt und alles war wie vorher.

Als ich beim Ta war und im Wartezimmer saß bekam er nochmal einen Krampf meine Tä war noch in einer Op...deswegen hat mich ein anderer ta gleich mitgenommen und den Krampf miterlebt...danach war Gismo wieder normal. Er ist sich sicher das es Epilepsie ist aufgrund der Anzeichen (ich fast auch) nachher muss ich Luminetten oder so abholen, d.h das Gismo dann jeden Tag Tabletten bekommen muss....aber wie gibt man einem Kaninchen Tabletten??? Mit flüssigen Sachen ist das schon immer ein Kampf???

Aber ich will Gismo noch nicht gehen lassen, vielleicht kann man es ja ein wenig einstellen.

Meint ihr ich sollte noch andere Sachen überprüfen lassen?

nach oben springen

#6

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 12.06.2009 11:54
von Silke • 4.473 Beiträge

Spontan würde ich auch an E.c. denken, oder an eine Mittelohrentzündung, die eine Gleichgewichtsstörung verursachen kann.

Mit einer Blutuntersuchung könntest du E.c. ausschließen, und die Ohren sollten evtl. auch untersucht werden.

Zur Epilepsie hast du sicher diesen Bericht gelesen?:
http://www.kaninchenforum.com/site/content/view/96/29/

Wenn nicht, findest du dort noch hilfreiche Tipps.
Vit B. ist sicher auch wichtig.

Lösen sich die Luminaletten in Wasser auf?
Ansonsten würde ich versuchen, sie in etwas sehr Leckeres zu verpacken.

Ich drücke die Daumen!

nach oben springen

#7

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 12.06.2009 12:15
von Secret • Besucher | 16 Beiträge

Hm ja den Bericht hatte ich schon gelesen als es gestern Anfing....und fand ihn so traurig das ich ihn nicht nochmal lesen mag...aber die Anzeichen sind bei Gismo dieselben.

Irgendwie hat er ja 2 Symptome einmal das umkippen ist aber erst 2 mal passiert und dann diese kurzen krämpfe die waren schon öfter da, aber ich werd alles was mir einfällt nach und nach abklären lassen.

Jetzt hat er die ganze Zeit nichts mehr gehabt...mal abwarten.

Ich hoffe das man die Tabletten auflösen kann das wäre natürlich einfacher. Aber ich hab schon Angst vor der Nacht, da ist es am schlimmsten. Achja Gismo hat auch eine Valiumspritze bekommen.

Danke Glück, Geduld und Ruhe kann ich jetzt brauchen, denn Lunas Abszess muss auch wieder entfernt werden

nach oben springen

#8

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 12.06.2009 12:26
von Ira • Besucher | 130 Beiträge

Och ne, das klingt doch arg eindeutig. :( Versuch einfach erst mal, dass er die Tabletten nimmt (vielleicht frisst er sie ja auch einfach so, versuch es erst mal!) und schau dann, ob Du eine gut ausgebildete THP findest, homöopathisch kann man zumindest bei Hunden mit Epilepsie zum Beispiel gut unterstützen,da weiß ich das. Dann sollte es bei Kaninchen auch möglich sein.

nach oben springen

#9

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 12.06.2009 13:29
von Silke • 4.473 Beiträge

Zitat von Ira
homöopathisch kann man zumindest bei Hunden mit Epilepsie zum Beispiel gut unterstützen,



Das kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.
Bei unserem Charlie haben wir die Anfälle mit Nux Vomica D 200 in den Griff bekommen.
Er ist inzwischen seit langem völlig beschwerdefrei.

nach oben springen

#10

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 12.06.2009 20:21
von Secret • Besucher | 16 Beiträge

Sind den diese Luminetten nicht dafür da, das er nicht mehr krampft....oder bleiben die Anfälle weiterhin bestehen???

Ich hab die Tabletten noch nicht aber Gismo ist noch benebelt vom Valium bis jetzt hat er keinen Anfall mehr, aber irgendwie fängt das immer Nachts um eins an...mal gucken.

Woher kriegt man den diese homäopathischen Sachen???

nach oben springen

#11

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 12.06.2009 21:30
von Ira • Besucher | 130 Beiträge

Gerade bei solchen schwerwiegenden Krankheiten, sollte man die Auswahl einer gut ausgebildeten Tierheilpraktikerin überlassen. Wenn es um homöopathische Mittel geht, sollte es dann eine klassisch homöopathisch arbeitende THP sein. Wenn Nux vomica bei Charlie hilft, heißt es nicht, dass das Mittel für Deinen Zwerg das richtige ist. Zur Homöopathie als solcher: http://www.dhu.de/seiten/wissenswertes/grundlagen.htm oder auch http://www.homoeopathie.de/untersuchung.html

Die Luminetten sollen, wenn das Medikament richtig eingestellt ist, die Krampfanfälle verhindern.

nach oben springen

#12

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 12.06.2009 21:44
von Silke • 4.473 Beiträge

Zitat von Ira
Wenn Nux vomica bei Charlie hilft, heißt es nicht, dass das Mittel für Deinen Zwerg das richtige ist.



Richtig, Charlie ist ein Hund, und er hat das Medikament damals von einem Tierarzt bekommen, der sich mit Homöopathie auskennt.

Ich schließe mich Ira an: Bitte keine homöopathischen Medikamente ohne Anweisung eines Tierarztes oder Tierheilpraktikers anwenden!

nach oben springen

#13

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 22.06.2009 21:07
von Secret • Besucher | 16 Beiträge

So jetzt ist es leider amtlich ....Gismo hat keine Epilepsie sondern E.C hab am Samstag seinen schiefen Kopf bemerkt, bin gleich zum Ta hat alle Medis bekommen.


Und gerade eben hat er seinen ersten Anfall (drehen) bekommen jetzt sitzt er ganz ruhig in seiner Transportbox. Muss er da jetzt drin bleiben oder kann ich ihn in eine Käfig setzen????

Morgen werd ich ihn in der Transportbox wohl mit zur Arbeit nehmen, hab Angst ihn alleine zu lassen ;((

nach oben springen

#14

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 22.06.2009 21:17
von Silke • 4.473 Beiträge

Welche Medikamente bekommt er?

Ob du ihn in einer Box oder in einem Käfig lässt, hängt von seinem Zustand ab.

Je heftiger er rollt und je unkoordinierter er ist, umso eher sollte sein Bereich klein und gut gepolstert sein.

Hast du unsere Informationen und Erfahrungsberichte zu E.c. gelesen?
f34t319-enzephalitozoon-cuniculi-was-ist-das-erfahrungsberichte.html
Dort findest du viele wichtige Informationen.

Wichtig ist, dass Gismo es ruhig und etwas abgedunkelt hat und dass er keinem unnötigen Stress ausgesetzt wird.

Frisst er selbständig?

Ich drücke die Daumen!

nach oben springen

#15

RE: Gismo kippt einfach um

in Enzephalitozoon Cuniculi (E.C.), Hier helfen wir! 22.06.2009 21:34
von Secret • Besucher | 16 Beiträge

Er bekommt seit Samstag Panacur und 2 mal täglich Chlor... ein Antibiotikum mir fällt der Name gerad nicht ein. Und Samstag hat er ne Vitamin Spritze bekommen.

Ich hatte ja gehofft das ich den Zustand mit dem schiefen Kopf so halten kann ohne Anfälle...aber wieso sollte ich verschont bleiben.

Er frisst aber ehr schlecht da er auch Zahnprobleme hat ich geb ihm ein bißchen Zwieback aufgeweicht.

Er will unbedingt aus der Box raus..ich geb ihm jetzt nochmal das AB und dann setz ich ihn vorsichtig in den Käfig.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 3544 Themen und 24121 Beiträge.