#16

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 13.04.2008 10:18
von Fabilein • Besucher | 66 Beiträge

Huhu,

Ananas mochte hier auch keiner, aber wenn man es penetrant liegen lässt wird es irgendwann gefuttert und jetzt lieben sie Ananas.




Grüße,
Fabi

nach oben springen

#17

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 13.04.2008 17:46
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Ich stelle immer wieder fest, dass so ein lekka Obstteller mit frischer Ananas und Kiwi von den großen Stallies eher angenommen wird als von den kleinen manchesmal 'zickigen' Pupsbacken

nach oben springen

#18

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 14.04.2008 07:53
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Huhu,

dass muss ich Volker und Gabi zustimmen. Wenn ich es liegen lasse wird es auch gefressen und die Außennins (größer als Innen) fressen das auch eher / lieber als die drinnen Ninchen

nach oben springen

#19

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 24.04.2008 08:27
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Huhu,

hab mal noch ne Frage, wie sieht das eigentlich mit der Schale und dem Strung woraus Palmen entstehen aus? Darf das auch verfüttert werden?

nach oben springen

#20

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 25.04.2008 15:20
von Gitte • Besucher | 881 Beiträge

Hallo

das weiss ich nicht Nicole, denn das habe ich auch noch nie verfüttert

immer nur den Saft also das Fleisch

LG Gitte

nach oben springen

#21

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 25.04.2008 17:00
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Huhu Gitte,

ich muss schon zugeben, dass ich Anfangs ihnen die Schale zum abknappern gegeben habe und nach 30 Min. war nichts mehr da... Aber ob das Gesund ist, weis ich nicht.

nach oben springen

#22

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 25.04.2008 22:20
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Bei allem wo ich unsicher bin, gibt es bei mir ein striktes nein.

AnanasFruchtfleisch, ja.
Strunk und Schale nein, ich würde das ja auch nicht essen wollen

nach oben springen

#23

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 26.04.2008 06:07
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Meine Ninchen essen vieles, was ich nicht essen

Aber ist okay. Gabi, das war Anfängerzeit = Unwissenheit!

nach oben springen

#24

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 29.04.2008 08:29
von Ännchen

Huhu,

könnt ihr mir kurz sagen, was ihr von den Ananas verfüttert???
Bin da vollkommen neu auf dem Hasen-Gebiet.

Grüße

Anna

nach oben springen

#25

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 29.04.2008 08:37
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Hallo Anna,

du darfst nur das Fruchtfleisch verfüttern, aber auch nicht jeden Tag. Am Besten während des Fellwechselns alle 2-3 Tage.

nach oben springen

#26

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 30.04.2008 12:55
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Hallo Anna,

Kaninchen sind mind. 2 x im Jahr im Fellwechsel. Wenn sie zuviel von dem losen Fell runterschlucken, kann sich wie bei einer Katze ein Haarballen im Magen entwickeln. Kaninchen könnten im Gegensatz zu Katzen diesen nicht auswürgen.
Du kannst dir bestimmt vorstellen, wenn dieser Haarballen im Magen nicht weitertransportiert werden kann richtung Darm, wird das Kaninchen krank und verweigert die Nahrung.
Ein Kaninchen was aber nicht frisst, ist richtig krank. Damit das vermieden wird, geben Kaninchenhalter in dieser Fellwechselzeit vermehrt Ananasstückchen, Kiwi oder auch ein bisschen Malzpaste (aus dem Katzenfundus). In Ananas und Kiwi ist das Enzym Bromelin, das löst die Haarballen auf. Malzpaste legt sich aufgrund der Konsistenz um den Haarballen, damit er 'flutscht'. Nur, sollte er schon riesig im Magen sein, müssen unbedingt noch andere Medikamente gegeben werden.

Du solltest immer darauf achten, dass dein Kaninchen frisst. Bei nicht Fressen ist immer 'Holland in Not' und ein TA-Besuch dringend erforderlich.

Kurze Frage, woher kommst du eigentlich?

nach oben springen

#27

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 30.04.2008 21:47
von Ännchen

Huhu,

danke für die Antwort. Ich komm aus dem Raum Stuttgart.

Sind Kiwi und Ananas jetzt überhaupt schon gut? Fand die furchtbar grün.

nach oben springen

#28

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 30.04.2008 22:18
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Anna, die sollten schon weich sein und nicht so grün und hart.
Bitte als Leckerlie geben und nicht zu oft, wenn sie nicht im Haarwechsel sind.

nach oben springen

#29

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 30.04.2008 23:37
von Ännchen

Ok. Dann wart ich mal noch einige Wochen mit den Ananas. derzeit sind die noch nicht wirklich schön.

nach oben springen

#30

RE: Ananas

in Kaninchen-Ernährung 02.06.2008 14:19
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Hallo,

mir ist dazu noch eine Frage eingefallen. Da ich bei meinen (sowohl drinnen als draußen) immer wieder Böbbelketten finde und sie derzeit Kiwi/Ananas nicht freiwillig mögen.

Darf ich den Ananassaft auch ins Trinkwasser mixen? Also anstatt 1-2ml Saft pro Ninchen einfach 10ml Ananassaft auf ca. 1/2l Wasser

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.