#16

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 21.04.2008 22:10
von Silke • 4.473 Beiträge

Hallo Tessa,

gut, dass ihr das Meerschweinchen rausgenommen habt. Der Biss eines aggressiven Kaninchens kann ein Meeri töten.

Habt ihr einen TA in der Nähe, der zur Not einen Kaiserschnitt machen kann, falls nötig?
Das würde ich auch vorher abklären, damit man weiß, an wen man sich im äußersten Notfall wenden kann.

Ob jetzt noch eine Komplettreinigung nötig ist, kann ich schlecht beurteilen. Wenn sie nicht zu stressig für Wuscheline ist, könnt ihr nochmal eine machen.

Hast du Marits Handynummer? Wenn nicht, schicke ich sie dir per PN.
Marit ist im Notfall jederzeit erreichbar.

nach oben springen

#17

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 21.04.2008 22:36
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Ja, Marits Nr. habe ich.
Bei uns hat über Nacht immer die Tierklinik offen, ist etwa 10 Minuten Fahrt.
Wuscheline ist total aufgedreht. Sie baut noch immer nicht, aber sie weicht mir kein mm von der Seite, wie in den ersten Tagen. Da ist sie auch immer nur an meinen Füßen rum. Das macht sie jetzt wieder. Sie läuft wie aufgedreht in einem engen Kreis um mich rum und beißt in meine Hose. Und dann rennt sie wie wild mal wieder ne Runde durchs Wohnzimmer. Normal lässt sie sich auch nie streicheln, und das fordert sie sich jetzt sogar ein. Sogar von meinem Mann (der darf sie sonst erst recht nicht streicheln).Seltsam. Wenns nicht besser wird, ist mal wieder ne Nacht im Wohnzimmer angesagt(ausgerechnet heut, denn lieg mit ner tollen Grippe flach und muss morgen arbeiten).

Da sie eh nicht mehr im Käfig ist, haben wir den jetzt nochmals schnell gereinigt. Woran merke ich denn, wann ich zum Arzt muss?

nach oben springen

#18

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 22.04.2008 08:33
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Guten Morgen Tessa,

ja, das können möglicherweise Anzeichen für eine bevorstehende Geburt sein.
Deshalb musst du sie weiter beobachten.
Ihre Babies wird sie bestimmt bekommen, wenn du schläfst.
Die meisten Halter finden die Babies morgens im kuscheligen Nest liegend, vor.

Ein Notfall kündigt sich z.b. so ähnlich an. Sie liegt auf der Seite, pumpt ziemlich nach Luft und du siehst kleine Wellen durch die hintere Körperhälfte gehen. Bei einer normalen Geburt kommen die Babies relativ schnell heraus. Wenn das nicht passiert, sie nicht aufstehen kann und sie nicht essen will, solltest du den TA anrufen, dass er zu dir nach Hause kommt. In solch einen Zustand ist sie nicht transportabel und im schlimmsten Fall muss ein Kaiserschnitt zuhause gemacht werden.
Hier hast du auch meine Telefonnummer 0171/ 783 27 28, falls ein Notfall eintritt und Marit arbeiten ist.
Gut das du das Meeri rausgenommen hast, dass hätte ganz böse ins Auge gehen können.

nach oben springen

#19

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 22.04.2008 17:59
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Es ist noch kein Nachwuchs da.
Konnte heut Nacht auch kaum schlafen, da mir Wuscheline sooo leid tut.Warum muss sie das alles durchmachen? Sie hat doch keinem was getan. Am liebsten wäre mir, wir hätten schon 10 Wochen später, die Babys sind weg und endlich können wuscheline und Lars zusammensein.

Das war gestern abend echt seltsam. Wir bekamen sie auch fast nicht in ihren Käfig. Wir hatten den Eindruck, dass sie panische Angst davor hat. Sie ließ sich nie streicheln und forderte es sich ein, zum anderen rannte sie aber auch wild durchs Zimmer (das war auch das einzig Normale).

Ich hoffe mal, dass alles glatt läuft. Wußte nur nicht, ob ich das sicher merke, wenn was nicht stimmt. Aber wenn sie diese Anzeichen hat ruft man ja eh den Tierarzt.

Halte euch auf dem Laufenden und bin unendlich Dankbar für eure Hilfe rund um die Uhr.

nach oben springen

#20

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 27.04.2008 20:04
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Um euch wieder auf dem neusten Stand zu bringen:
Meine Hoffnung steigt wieder...
Vom letzten Tag des Zusammenseins gerechnet sind wir heute bei Tag 31.
Ich hoffe wirklich, dass Wuscheline der Nachwuchs erspart bleibt. Trotzdem seltsam, wie Wuscheline die Woche drauf war. Das Meeri haben wir immer noch getrennt...
Am Donnerstag kann hoffentlich der Sekt geköpft werden...

nach oben springen

#21

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 27.04.2008 20:32
von Silke • 4.473 Beiträge

Dann drücke ich weiter ganz doll die Daumen, Tessa!
Vielleicht habt ihr ja wirklich Glück gehabt.

Das von dir beschriebene Verhalten könnte auch auf eine Scheinträchtigkeit hindeuten.
Dann benehmen sich Häsinnen auch anders und sind aggressiver als gewöhnlich.

nach oben springen

#22

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 27.04.2008 20:59
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

Daumen sind auch hier weiterhin gedrückt

nach oben springen

#23

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 27.04.2008 22:10
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Oh Tessa, das wäre so schön, wenn dieser Kelch vorüber ziehen würde.
Ich drücke auch weiterhin die nächsten Tage die Daumen für euch.

nach oben springen

#24

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 30.04.2008 20:08
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Kaum zu glauben aber wahr, morgen gibts Sekt zum Frühstück!
Da ihr ja die ganze Zeit mitgezittert, Daumen gedrückt und uns unterstützt habt dürft auch ihr einen auf Wuscheline und Lars trinken
Wüßte jetzt nur noch zu gerne ob Wuscheline ihn nicht ranlies oder ob er nicht auf Mädels steht? Aber egal, hauptsache es passierte nicht...

Bin sooooo happy

nach oben springen

#25

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 30.04.2008 20:16
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge


Supi, Tessa aber es ist jetzt auch wirklich vom letzten gemeinsamen Tag aus gerechnet, oder?

nach oben springen

#26

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 30.04.2008 20:24
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Also, der erste Tag des Zusammseins war ja Karfreitag, der letzte der Mittwoch drauf, das war dann der 26.April. Nachmittags am 26.war mein Mann zum Tierarzt und sie waren ab dann nicht mehr zusammen.Wenn ich nun durchzähle (Donnerstags ist der erste,usw.) müsste heute der 35. sein

nach oben springen

#27

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 30.04.2008 20:41
von Silke • 4.473 Beiträge

Oh wie schön!

Dann stoßen wir hier auch auf Wuscheline und Lars an!

nach oben springen

#28

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 04.05.2008 19:42
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Boah, ich bin echt happy.

Jetzt müssen Wuscheline und Lars aber trotzdem noch drei bis vier Wochen warten, bis sie zusammen dürfen. Denn Lars wurde ja erst vor 5 Wochen kastriert...

nach oben springen

#29

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 04.05.2008 20:20
von Silke • 4.473 Beiträge

Tessa, 6 Wochen Kastrationsquarantäne reichen!

Die beiden dürfen also bald wieder zusammen.

nach oben springen

#30

RE: Nachwuchs bei Wuscheline

in Kaninchen-Ratgeber 05.05.2008 08:15
von tessa • Besucher | 73 Beiträge

Meinst du wirklich, dass 6 Wochen reichen?
Die Tierärztin meinte zwischen 6 und 8 Wochen. Wenn wir auf Nr. Sicher gehen wollen, dann lieber 8 Wochen. Und wie ihr euch denken könnt wollen wir auf Nr.sicher gehen
Er wurde am 03. oder 04. April kastriert. Uns wäre es eigentlich ganz lieb, die beiden am 17. oder 18. Mai zusammenzulassen, da wir die Woche drauf Urlaub und einige Zeit haben, das Ganze wieder ausführlich zu beobachten

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.