#16

RE: Freilauf --> unbeaufsichtigt? Und Sonstiges

in Kaninchen-Ratgeber 26.05.2008 13:24
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Mensch Anja,

was für ein Stress am heutigen Morgen. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du eine Änderung im Denken der Besitzer erreichst. Mehr als Versuchen kannst du leider nicht.

nach oben springen

#17

RE: Freilauf --> unbeaufsichtigt? Und Sonstiges

in Kaninchen-Ratgeber 27.05.2008 07:57
von Gitte • Besucher | 881 Beiträge

Hallo

ohje da hattest Du aber wirklich Stress zum Glück konnte Dir Dein Mann helfen

das sind zwei ganz süsse

LG Gitte

nach oben springen

#18

RE: Freilauf --> unbeaufsichtigt? Und Sonstiges

in Kaninchen-Ratgeber 27.05.2008 13:47
von Wegwarte • Besucher | 147 Beiträge

Hallo zusammen,

ihr könnt euch gar nicht vorstellen welcher Stein mir heute vom Herzen gefallen ist.

Meine Nachbarn waren bei mir und haben sich voller Enthusiasmus über die Urlaubspflege bedankt. Sie erzählten lachend, dass die zwei Mädels ihre Weidenbälle voller Eifer durch die Gegend werfen würden und einen riesen Spaß daran hätten. Und über das reichhaltige Nahrungsangebot waren sie sehr begeistert. Außerdem hatte ich jedem noch einen von den Agrobs Heubloxx reingelegt und damit waren sie wohl auch eifrig beschäftigt.

Auf jeden Fall wollen die Mädels an unserem nächsten Bastelstammtisch teilnehmen und für ihre Kaninchen basteln.

Das Thema "Vergesellschaftung" habe ich gleich angesprochen und alle waren richtiggehend erleichtert, dass es noch HOffnung gibt sie zusammen zu bringen. Auch die Idee mit dem Hobbyraumgehege fanden sie gut.

Also werde ich auf Volker´s Angebot zurück kommen.

Was mich noch beschäftigt sind folgende Punkte:

1. Können sich zwei Mädels auf Dauer auf so engem Raum vertragen? Doch wohl eher nicht oder? Vor allem geht es auch daraum, dass sie so einfach keine Lebensqualität haben.
Könnte ich ihnen nach - hoffenltich!!! sicher ist es ja nicht - erfolgreicher Vergesellschaftung sagen, dass es nur klappen kann, wenn sie mehr Platz haben? Was meint ihr?

2. Am liebsten würde ich ihnen raten, noch einen kastrierten Rammler aus dem Tierheim dazu zu nehmen. Die Chancen stünden dann doch besser oder? Vermutlich werden sie eher ablehnen, aber einen Versuch wäre es wert. Allerdings bleibt das Platzproblem bestehen. Drei Kaninchen haben in dem kleinen Teil erst recht keinen Platz.

nach oben springen

#19

RE: Freilauf --> unbeaufsichtigt? Und Sonstiges

in Kaninchen-Ratgeber 27.05.2008 14:41
von Silke • 4.473 Beiträge

Hallo Anja,

super, dass deine Nachbarn schon mal teilweise einsichtig sind!

Eine Dreiergruppe mit einem passenden Kastraten wäre natürlich von vornherein besser.

Genug Platz ist in so einem kleinen handelsüblichen Stall auch für 2 Kaninchen nicht.

Wie lange könntest du dein Hobbyraumgehege denn zur Verfügung stellen?
Vielleicht kann man in der Zeit, während die beiden (oder drei) zusammengeführt werden, an einer besseren Lösung bauen (wie immer die dann auch aussehen mag....).

Volker ist ja ein Gehegebau-Experte.
Vielleicht kann er die Familie nach seinem Urlaub auch vor Ort beraten und mit ihnen gemeinsam überlegen, was machbar wäre.

nach oben springen

#20

RE: Freilauf --> unbeaufsichtigt? Und Sonstiges

in Kaninchen-Ratgeber 27.05.2008 16:05
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Hallo Anja,

da freue ich mich ja sehr drüber. Klasse, dass sie jetzt zum Denken animiert wurden und noch besser, dass sie weiter machen wollen.
Ich glaube, wenn du Volker ins Boot holst, dann schafft ihr zwei es locker, den Mädels mehr Freilaufmöglichkeit und hoffentlich auch einen tollen Kastraten zu verschaffen.

Ich drücke weiterhin ganz fest die Daumen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.