#1

Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 17.08.2008 14:34
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

hallo ihr lieben,

für benni und hanni soll ein außengehege entstehen.
dafür brauchen wir noch eine schnutzhütte, kennt ihr ställe die man kaufen kann die dafür geeignet wären? kleinere umbauarbeiten wären kein problem

wenn es nicht geeignetes gibt würden wir die schutzhütte auch selbst bauen aber ist ja schon "bequemer" einen fertigen stall zu kaufen wo man nurnoch kleinere umbauarbeiten dran machen muss

oder wie wäre es mit soeinem kinderspielhaus?
und wie sieht es mit der qualität der gekauften ställe aus?

freue mich schon auf eure ideen

liebe grüße kati

nach oben springen

#2

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 17.08.2008 16:25
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

achja, noch eine frage

es gibt ja auch 50 cm hohen volierendraht, würde der reichen? ich habe den schonmal verwendet und die gehegeteile sind mit holz ca. 60 cm hoch.
meint ihr diese höhe reicht für ein festes gehege?

liebe grüße kati

nach oben springen

#3

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 17.08.2008 17:49
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Hallo Kati,

ein Kinderspielhaus habe ich in einem Aussengehege auch als Schutzhütte genommen, das geht ganz gut.

50 cm Volierendraht ist ausreichend, da würde ich aber einzelne Elemente 1 m x 50 cm (Holzrahmen etwas schmaler) bauen, diese damit bespannen und diese Elemente mit Scharnieren oder einer günstigeren Variante versehen und aneinanderbauen. Ich glaube darüber müssen wir noch telefonieren, da kann ich dir ganz viel zu erzählen, da unsere Jungs solche bauen

nach oben springen

#4

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 17.08.2008 17:57
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

kann man die auch mieten?


also ich habe schon 4 elemente (60x120 cm je element) gebaut. die sind auch mit scharnieren verbunden, also variabel
aber die sind nur für den auslauf auf der wiese unter aufsicht.
die elemente für das feste gehege müssten ja mit dem draht unter der erde verbunden werden und fest stehen. und ein dach kommt auch drauf
eine aus einem anderen forum hat so ein außengehege gebaut, kann ja mal nen link davon einstellen
wo hast du dein spielhäuschen her?

wenn wir desswegen nochmal telefonieren könnten wäre super

liebe grüße kati

nach oben springen

#5

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 17.08.2008 22:31
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Das Kinderhaus habe ich mit den Kaninchen übernommen
Google doch mal danach, wo es die günstigste Variante gibt oder schau mal in ein paar Schreibvarianten bei Ebay nach.

Die einzelnen Elemente sind gut miteinander zu verbinden, wenn alles klappt, gibt es auch bald davon Bilder.
Das ganze kannst du auch niedriger machen aber du hast dann entweder zuviel Verschnitt vom Holz oder du nimmst sie quer, dann ist das ganze aber auch wirklich nur 50 cm hoch, ich finde das sehr niedrig. 70-80 cm fände ich gut, dann kannst du noch sowas wie Treppchen einbauen und von oben (aufklappbar) einsteigen (saubermachen).

Wir sollten telefonieren, dann erkläre ich es dir.

nach oben springen

#6

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 18.08.2008 07:35
von Haselnuss • Besucher | 671 Beiträge

Hallo Kati

Habe 50x100cm Gehegeteile im Innengehege. So könnte man das auch für Aussen bauen. Unten rum zur Stabilität kräftige Dachlatten damit man den Draht unten (der unterm Gehege) festmachen kann. Habe 2 Gehegeteile an verschiedenen Stellen als Tür mit Scharnieren.[attachment=0]von tür aus.jpg[/attachment] Das würde ja auch 80cm hoch gehen. So ähnlich baut auch Gabis Truppe.
LG Waltraud

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 von tür aus.jpg 
nach oben springen

#7

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 23.08.2008 23:05
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

@haselnuss: genau solche elemente meinte ich

ich habe mal nen bisschen gegoogelt und kam auf die idee solche zaunelemente an den holzrahmen zu befestigen. damit die kaninchen die schnuten nicht durchstecken können würde ich noch so hasendraht dranmachen.
hier mal nen beispiel:
http://www.draht-driller.de/shop/catalog...products_id=894

früher hatten wir aus solchen elementen auch ein gehege (ohne kaninchendraht drumrum) hat jahrelang super gehalten und ist auch nie nen marder oder so eingebrochen. wäre das okay?


habe schon eine hütte gefunden:

http://www.spielplatz-garten.com/catalog...ITTLE-PARK.html
denke die werde ich bestellen

liebe grüße kati

nach oben springen

#8

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 23.08.2008 23:17
von Silke • 4.473 Beiträge

Die Hütte ist klasse!

nach oben springen

#9

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 30.08.2008 16:05
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

huhu,

also wir sind noch nicht weiter gekommen mit der planung
noch ne frage wegen dem draht, ich hab nicht soo viel geld für das gehege weil taüsi kastriert werden soll (was ich selbst bezahlen muss weil meine mama meint das es nicht sein müsste) aber das gehege soll etwas größer werden (ca. 4 mx2,50m) nur der volierendraht ist ja richtig teuer

kann ich auch dicken 6eck draht nehmen? bei uns im baumarkt gibt es soweit ich weiß dicken und engmaschigen und auch verzinkten aber eben 6eckig.
unser garten ist auch fast überall auf 1,80 eingezäunt und der zaun ist kompett bewachsen. da müsste ein tier erstmal durchkommen und die würden das gehege ja garnicht sehen!
fände es blöde das gehege kleiner zu machen nur wegen dem draht und dann wieder ausbauen undso.

ich weiß nicht ob ich ein spielhäuschen als schutzhütte nehmen soll oder mehrere gekaufte ställe oder sowas. das entscheide ich aber später

liebe grüße kati

nach oben springen

#10

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 30.08.2008 16:38
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Hallo Kati,

nein, den kannst du nicht nehmen, weil der viel zu dünn ist und jeder Marder und auch die Kaninchen ihn durchnagen können.
Bitte unbedingt viereckigen Volierendraht nehmen.
Es gibt sehr große Preisunterschiede, wieviel brauchst du insgesamt und wieviel darf er kosten?

nach oben springen

#11

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 30.08.2008 17:03
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

also ich glaube im baumarkt gibt es den 6 eck draht in 1,3 oder 1,4 mm stärke. weiß aber nicht ob der dann so viel billiger ist wie volierendraht.


für "die umrandung" brauche ich 13,2 m. dann noch das dach aber das wird ja teilweise überdacht. dann denke ich müsste ich mit einer 20 m rolle auskommen. für unter der erde werden wir wahrscheinlich so drahtmatten nehmen, die sind nicht so grobmaschig wie die estrichmatten. weiß nicht wie die heißen

also wenn der draht unter 50 euro kosten würde wäre super. ich gucke auch ständig bei ebay aber evtl hat hier der ein oder andere nen *geheimtip* für mich drahtexpress find ich nämlich nicht soo günstig.


liebe grüße kati

nach oben springen

#12

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 30.08.2008 17:07
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

ginge der hier?

http://cgi.ebay.de/Volierendraht-Draht-1...id=p3286.c0.m14


danke schonmal


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

nach oben springen

#13

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 30.08.2008 21:39
von Silke • 4.473 Beiträge

Steht da irgendwo, wie stark der Draht ist, Kati?

Empfohlen wird eine Stärke von mind. 1,45mm.

nach oben springen

#14

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 30.08.2008 21:41
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

der draht ist 1,3 mm stark und hat eine maschenweite von 18 mm

nach oben springen

#15

RE: Gekaufter Stall als Schutzhütte?

in Kaninchen-Ratgeber 30.08.2008 21:45
von Silke • 4.473 Beiträge

Oh ja, jetzt sehe ich es auch...

Hm, ein bisschen stärker wäre wohl besser...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.