#16

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 14.01.2009 12:24
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

Huhu,

Tapsi's Fäden sind gezogen, es ist alles super verheilt!

Sie hatte auch schon Veränderungen an der GM, keine tumorösen aber es war trotzdem richtig sie kastrieren zu lassen.

Da ich das Gefühl hatte, dass sie & Trixi manchmal ein feuchtes Näschen haben und manchmal schnupfen habe ich das angesprochen ob es sein könnte, dass sie wie meine 2 anderen Kaninchen chronischen Schnupfen haben und sie meinte mit hoher Wahrscheinlichkeit ja weil sie mit Benni damals zusammen waren als der Schnupfen bei ihm angefangen hat und er behandelt wurde (sie aber nicht).

BeiBenni wurde von einem anderen TA nicht richtig behandelt und es wurde chronisch.

Ich kann alle 4 ruhig zusammensetzen und habe noch ein paar Tips bekommedn was ich ihnen geben kann, wenn es mal schlimmer wird. Dieser "Pariboy" zum inhalieren soll bei Kaninchen auch gut sein aber bis jetzt hat das inhalieren in der TB immer gut geklappt aber falls es richtig schlimm ist kann man da wohl AB+Schleimlöser reintun.

Naja, hab ganzschön Angst vor der ZF wenn ich ehrlich bin

Liebe Grüße Kati

nach oben springen

#17

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 14.01.2009 21:22
von Silke • 4.473 Beiträge

Huhu Kati,

ich freue mich, dass alles gut verheilt ist und drücke die Daumen für die ZF!

nach oben springen

#18

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 15.01.2009 08:34
von Keks&Choco • Besucher | 1.223 Beiträge

Hallo Kati!

Super, dass alles so gut verheilt ist.

Jetzt sind dann alle Daumen für die ZF gedrückt!

nach oben springen

#19

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 15.01.2009 12:55
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

Huhu,

danke für's Daumen drüpcken, scheint geholfen zu haben!

Obwohl Tapsi's Hormone sich erst abbauen müssen war/ist sie lange nicht so agressiv wie sonst, Hanni wird noch gejagt aber sonst geht es bis jetzt richtig gut.
Sie sind seit gestern Mittag zusammen. Alle 4 sind jetzt in dem Gehege mit dem großen Auslauf dran, die Meerlis sind jetzt alle in dem alten Gehege von Benni und Hanni

Ich denke das Tapsi Hanni auch noch akzeptieren wird sie sind ja grade mal einen Tag zusammen.
Mit Benni war ich übrigens heute beim TA, er hat einen Star auf beiden Augen, auf einem Auge sieht man es kaum und da sieht er noch was aber auf dem anderen Auge nichtmehr (Diabetes ist es denke ich nicht da hat die TÄ auch gefragt ob er viel trinkt aber das tut er nicht).
An einem Bein hat er auch eine Stelle wo er ständig dran rumleckt da habe ich spezielles Schampoo bekommen und eine Zinksalbe die ich draufschmieren soll nachdem ich das Bein gebadet habe.
Es könnte ne Hautreizung sein da meine Mama evtl mit den Schuhen Streusalz in's Gartenhaus (wo sie ZF't wurden) getragen hat. Wenn das nicht besser wird muss weiter geschaut werden was es ist.

Liebe Grüße Kati

nach oben springen

#20

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 15.01.2009 20:51
von Silke • 4.473 Beiträge

Super, dass die ZF so gut läuft!

Ich habe auch ein Kaninchen, das erblindet ist.
In seinem gewohnten Gehege wird Benni weiter gut zurecht kommen, aber Zusammenführungen oder Umgebungswechsel sind natürlich schwierig.

Könnte die Stelle am Bein auch Pilzbefall sein?

nach oben springen

#21

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 16.01.2009 10:54
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

Guten Morgen

Die ZF läuft ganz gut, Hanni wird noch gejagt aber sie gehen sich bis jetzt meistens aus dem Weg, es lag nur ein ganz bisschen Fell im Gehege.

Benni's Bein ist heute wieder ganz normal, ich wollte es eincremen aber da ist alles wieder okay
Werde das gut beobachten weil es ja schon sehr merkwürdig ist, dass es heute nichtmehr gerötet und das Fell nicht "angesabbert" ist.

Ich denke auch, dass Benni da keine Probleme haben wird mein fast blindes Meerli hat auch keine Probleme damit und bei Benni ist ja zur Zeit nur ein Auge blind und wenn das andere auch blind wird war es wenigstens eine "langsame Umstellung".

Das blöde ist jetzt nur, er ist der einzige Kastrat unter 3 Weibern...

LG Kati

nach oben springen

#22

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 16.01.2009 21:24
von Silke • 4.473 Beiträge

Zitat von Kati

Das blöde ist jetzt nur, er ist der einzige Kastrat unter 3 Weibern...



Das könnte man ja ändern, wenn er Verstärkung braucht.
Heimatlose Kastraten gibt es sicher genug.

Wenn die Gruppe harmonisch ist, finde ich die Kombination aber okay.

Prima, dass sein Bein wieder okay ist!
Vielleicht hat die Salbe geholfen.

nach oben springen

#23

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 17.01.2009 13:46
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

Huhu,

Tapsi jagt Hanni immer noch, sie tut mir so leid aber es gab noch keine Bisswunden also trenne ich sie nicht, Hanni wird auf einem Häuschen wo sie immer sitzt in ruhe gelassen, da bekommt sie auch Futter. Ich hoffe, dass gibt sich und Tapsi akzeptiert Hanni bald.

Im TH Iserlohn war ich vor 3 Tagen die haben dort nur 2 Schnupferweibchen sitzen und um die 80 "gesunden" Kaninchen in Außengehegen (da haben ich welche auch schnupfen hören aber sie sind wohl gesund) aber mehr als 4 Tiere im Gehege ist denke ich nicht so gut und ein passendes Tier zu finden (vom Charakter her) ist bei meinen Kaninchen nicht leicht

Aber sie sitzen ja noch nicht lange zusammen ich hoffe das wird noch....

nach oben springen

#24

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 14.02.2009 23:37
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

Trixi ist am Donnerstag über die RBB gehoppelt

Ich kann es noch garnicht glauben und bin total fertig

Sie war erst 2 Jahre und 2 Monate alt. Als ich zum Gehege kam war sie komisch, hatte Atengeräusche und wollte nichts fressen. Ein paar kleine, harte Köttel klebten an ihrem Po.

Wir sind dann zum TA gefahren, es stellte sich raus, dass sie eine schlimme Magenüberladung bzw einen Haarballen hat. (nähere Untersuchungen fanden nicht mehr statt da Trixi vorher gestorben ist)

Die TÄ meinte es sieht kritisch aus, sie würde Trixi mit nach Hause nehmen um sie zu behandeln.
Ein paar Sekunden später krampfte sie in der TB, wir hatten sie dort rein gesetzt weil sie so nach Luft schnappte, sie hatte beim Abtasten solche Schmerzen das sie sich so doll aufregte.

Die TÄ nahm sie raus und hat eine Helferin geschickt um das Narkosemittel zu holen um sie einzuschläfern doch es war schon zu spät, sie ist in den Armen der TÄ gestorben.

Ich kann es noch garnicht glauben, es ging soo schnell und ist so unfassbar.

Trixi meine Süße, du bist bei mir am 3.12.2006 geboren und nun hier im Garten begraben.

Ich hoffe dir geht es gut da wo du jetzt bist und du hast keine Schmerzen mehr.

Ich Liebe dich


nach oben springen

#25

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 15.02.2009 09:48
von Keks&Choco • Besucher | 1.223 Beiträge



Ich kann gar nicht sagen ...

Sei gedrückt!

Trixi komme gut hinter der RBB an ...

nach oben springen

#26

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 15.02.2009 11:10
von Silke • 4.473 Beiträge

Liebe Kati,

das tut mir so leid!

Es ist furchtbar, ein Kaninchen durch Magenüberladung zu verlieren, und im Moment ist es wieder ganz schlimm; überall hört und liest man von Magenproblemen.

Erschreckend ist auch, dass es oft so schnell geht; morgens scheint noch alles in Ordnung, und am Nachmittag kann es schon sehr schlimm sein.

Fühl dich mal ganz lieb umarmt!

Süße Trixi, mach's gut im Land hinter dem Regenbogen....

nach oben springen

#27

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 15.02.2009 13:22
von Knuddelbande • Besucher | 469 Beiträge

Liebe Kati

Es tut mir wahnsinnig leid fühle dich von mir gedrückt
Süße Trixi ich wünsche dir viel Spaß im Land des Regenbogens.

traurige Grüße
Sigi

nach oben springen

#28

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 15.02.2009 18:56
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Liebe Kati,

es tut mir so leid für dich und für Trixi, fühl dich ganz fest in den Arm genommen.
Silke hat es schon geschrieben, es gehen so viele im Moment von uns, es ist einfach ganz traurig und schrecklich.

Liebe kleine Trixi,
hast du dich schon in deiner neuen Welt zurechtgefunden? Ganz viele hübsche Hoppler sitzen und springen dort drüben auf der grünen Wiese herum, du bist bestimmt schon mittendrin. Denn dort gibt es keinen Stress miteinander sondern nur Wärme und Liebe.
Trixi, deine Mama wird noch ganz lange traurig sein aber sie hat viele Liebe Menschen die sie in den Arm nehmen um sie zu trösten. Schick ihr doch einen ganz doll blinkenden Stern an den Nachthimmel, dann weiß sie das du dort oben bist und es dir gut geht.

Oben im Sternenhimmel leuchtest du,
ich mache meine Augen ganz fest zu.

Träume von der schönen Zeit,
als wir waren noch zu zweit.

Mache meine Augen wieder auf,
sehe zu dir zum Himmel hinauf.

Du bist der Stern der für mich leuchtet,
ich weiß was das für mich bedeutet.

Mein Weg wird von dir erhellt,
dass sich niemand gegen mich stellt.

Mein Schatz ich vermisse dich so sehr,
mein Leben ohne dich ist traurig und leer.
(Autor: unbekannt)

nach oben springen

#29

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 15.02.2009 22:12
von wolfshofnager • Besucher | 636 Beiträge

Oh je, das tut mir unheimlich leid für die süße Maus....


Liebe Trixi,
viel zu früh hast du dich auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht - komme gut dort oben an und schau hin und wieder zu uns runter.

Machs gut kleine Schönheit.


Traurige Grüße
Birgit

nach oben springen

#30

RE: Tapsi und Trixi, malwieder Zoff! Trixi hat uns verlassen...

in Kaninchen-Ratgeber 19.02.2009 16:43
von Kati • Besucher | 127 Beiträge

Danke für eure lieben Worte!

Heute vor einer Woche ist sie gegangen, es kommt mir irgentwie schon so lange her vor aber andererseits ist es so "unglaublich"...

Sie war doch die jüngste meiner Kaninchen und immer so fit...

Aber das Leben geht weiter, wenigstens hatte Trixi eine schöne Zeit hier.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.