#16

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 11:03
von Silke • 4.473 Beiträge

Zitat von NicoleG

Wenn das so weiter geht, dann ist Freitag leider sein letzter TA-Termin, danach ist er bei seiner geliebten Herzdame Alice Sorry, aber ich kann ihn nicht so leiden sehen und will ihn auch nicht unnötig quälen!



Nicole, das ist nicht dein Ernst, du willst ihn nicht einschläfern lassen, nur weil er "vor Kummer" krank ist!!!?????

Ich bin entsetzt, ganz ehrlich!

Du hast noch mehr Kaninchen, hast du mal an eine Vergesellschaftung gedacht?

Bevor du ihn einschläfern lässt, suche bitte eine Mfg nach HH oder Bad Segeberg und lass ihn herkommen.

nach oben springen

#17

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 12:19
von Keks&Choco • Besucher | 1.223 Beiträge

Ich kann mich nur noch einmal den anderen anschließen ...

DU KANNST IHN NICHT EINSCHLÄFERN LASSEN!!! UND WAS SOLL DAS QUÄLEN JETZT?

Bitte unternimm etwas SOFORT!

Ich bin grad mehr als sprachlos ...

nach oben springen

#18

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 13:03
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Hallo Nicole,

irgendwie macht mich die ganze Sache hier stutzig und auch auf die Gefahr hin, dass ich mich sehr unbeliebt bei dir mache. Die Sache stinkt mir ganz gewaltig zum Himmel!!!!

Ich spreche mal Klartext, damit es auch richtig rüberkommt.

Du wirst ihn einfach nicht schnell genug los, auch bei den Kaninchenschutzvereinen (siehe KiN) und weil er schnell weg soll, drohst du jetzt den Userinnen hier im Forum an, dass du ihn am Freitag zu Alice gehen lassen willst. Das heißt er soll wegen mangelnder Aufmerksamkeit und Fürsorge von dir - so bekommt man traurige, einsame Kaninchen - nämlich zum Fressen, euthanasiert werden. Man kann es sich ja so einfach machen, kurz drohen, dann nimmt ihn bestimmt jemand aus Mitleid................

Seh zu, dass er zu mir kommt, dann bist du ihn quitt, ich kann ihn hier erst einmal nehmen, bis er im Mai zu Manuela oder nächste Woche nach Bad Segeberg zu Silke kann.

Also los, worauf wartest du noch, setzt dich in Auto und komm nach Langenfeld!

nach oben springen

#19

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 14:43
von MissMarple • Besucher | 728 Beiträge

Hallo Nicole,

ich denke die Euthanasie eines gesunden Tieres wirst du nicht von einem in Deutschland zugelassenen Tierarzt bekommen für dein Kaninchen.
Leider ist dein Fall, einer von vielen, den ich im Laufe meiner Tierschutzpraxis erleben darf. Ich nenne solche Menschen auch immer Pseudo Tierschützer oder Tierschützer für einen Sommer.

Leider hat auch unsere Orga keinen Platz frei damit du dich hier fehlerfrei aus der Verantwortung schleichen kannst.
Du läßt ein Tier aus reinem Egoismus leiden, da du ihn nun plötzlich wo dein "Herztier" gestorben ist, ihn nicht mehr brauchen kannst.
Komm mir nicht mit Geld und Vermieter und dem Schwachsinn, den du versuchst zu deiner Rechtfertigung vorzuschieben. Du hattest vorher Platz und Geld für beide, dann gibt es jetzt auch nichts zu jammern.

Wenn du dir noch ein wenig Respekt verdienen willst , dann bring ihn ins nächste Tierheim oder geh hier auf die Angebote mitleidiger Menschen ein,
in der Hoffnung das diese Leute das arme Tier bei dir nicht auch noch abholen müssen.

Susanne

nach oben springen

#20

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 14:50
von Alexa • Besucher | 2 Beiträge

hast pn

nach oben springen

#21

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 14:56
von Haselnuss • Besucher | 671 Beiträge

Danke an Gaby und Susanne , mir fehlten dazu leider die richtigen Worte.

nach oben springen

#22

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 15:34
von NicoleG • Besucher | 1.274 Beiträge

So denkt ihr also? Na danke, dass hätte ich von euch nicht erwartet. Stress mit meiner Vermieterin habe ich schon lange, daraus mache ich keinen Heal.

Und wer schreibt was von Geld oder Platz? Damit habe ich kein Problem. Dass ist da, nur hab ich in diesem Sinne geschrieben, dass ich kein neues Tier aufnehmen will!!!,

Tommi bekommt bei mir genau die gleiche Liebe und Zuwendung wie zuvor, nur was ich kann ich dafür das er nicht frisst und immer weiter abnimmt? Soll ich warten bis er verhungert im Käfig liegt?

Danke aber solche Sprüche kann ich echt verzichten. Ich tu alles für meine Tiere und muss mir sowas dann echt nicht bieten lassen!

nach oben springen

#23

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 16:15
von Knuddelbande • Besucher | 469 Beiträge

Hallo Nicole

Das Wichtigste ist doch jetzt das Tommi geholfen wird, also gehe bitte auf die Hilfsangebote ein. Er hat eine Chance verdient. Ich hoffe das du jetzt nicht aus gekränktem Stolz die Hilfe ablehnst, das wäre das Schlimmste was du deinem Tier antun könntest. Auch Tommi kann noch ein langes und glückliches Kaninchenleben führen...die Entscheidung liegt ganz alleine bei dir. Du alleine trägst jetzt für sein Leben oder Sterben die Verantwortung.

nach oben springen

#24

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 17:21
von Manuela Goebels

Bitte, bitte Nicole........lass Tommi nicht einschläfern!!!!!!! B I T T E !!!!!!!!

Ich sitze hier und weine um ein Kaninchen das ich nicht kenne, aber bitte Nicole....lass ihn nicht einschläfern.....es gibt schon genug Tierleid auf dieser Welt, lass Dir bitte bitte helfen.

Wenn Du das Angebot von Gabi annehmen möchtest und keine Möglichkeit hast ihn dort hinzubringen, dann bring ihn zu mir und ich fahre dann mit ihm zur Gabi....alles weitere werden wir dann für ihn regeln....aber bitte bitte schläfere ihn nicht ein!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wenn du keine Fahrgelegenheit hast würde ich ihn auch notfalls abholen, Rheinberg ist ja nur einen Katzensprung von mir entfernt.

Du kannst mich auch jederzeit anrufen!!!!!!!!!!!!!!!! Ich schicke Dir sofort meine Telefonnummer per e-mail!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bitte bitte.....................................melde Dich...................alles wird gut für Tommi............

Gruß
Manuela

nach oben springen

#25

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 19:17
von MissMarple • Besucher | 728 Beiträge

Hier möchte jemand seinem Tier keinen Partner mehr geben, laut eigenen Angaben frisst dieses Tier dann aus Trauer nicht mehr,
der Tierarzt konnte nichts feststellen.

Wäre hier mit einem Partnertier nicht das Problem gelöst. Nicole möchte kein Partnertier mehr, warum auch immer, am Geld liegt es laut Angaben
ja nicht.
Dieses Tier soll nun eingeschläfert werden, das ist der purer Egoismus und für mich eine bodenlose Frechheit.
Ich denke hier wird starker emontialer Druck aufgebaut um die Aufnahme eines Tieres zu erreichen und nun melden sich mitleidige Menschen und dann zickst du hier noch rum und regst dich auf , das Leute hier ihre Meinung vertreten und den Handeln einfach nur unglaublich finden.

Dir ist offenbar nicht zu helfen und deinem Tier möchtest du nun aus gekränktem Stolz auch nicht mehr helfen lassen, das nenne ich Tierschutz

nach oben springen

#26

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 04.03.2009 21:59
von wolfshofnager • Besucher | 636 Beiträge

Hi,
ich bin erst heute abend auf diese Beiträge gestoßen und verstehe auch die Welt nicht mehr..... Sicherlich gibts unterschiedliche Trauerstadien die mehr oder weniger ausgeprägt sind aber jedes Tier reagiert auf irgendwas irgendwann setzt der nötige Überlebenswille ein oder das Tier hat sich komplett aufgegeben was aber definitiv nicht nur an einem verstorbenen Partner liegen kann. Lümmel hat auch seine Phasen gehabt wo er nur gefüttertes gefressen hat bis alle Begleitumstände wieder so waren das er vor Lebensfreude strotzt und sein Futter einfordert.
Mittlerweile blicke ich allerdings auch nicht mehr durch...erst sinds die bösen Nachbarn und Vermieter, dann ist es der Freund, dann die finanzielle Belastung, dann der Müll und die Kosten jetzt wieder nichts mehr davon und stattdessen wird dann aus "Tierliebe" eine Eutanasie in Betracht gezogen. Dein Tierarzt würde sich damit strafbar machen und sicherlich auch mit einer Anzeige zu rechnen haben zumal es ja eine angekündigte Eutanasie eines gesunden Tieres ist und alleine hier genügend Leute mitlesen. Keiner kann dir Vorwürfe machen wenn du ihn abgeben willst aber da gibts zig Möglichkeiten u.a. die Tierheime allerdings wirst du dort etwas bezahlen müssen statt einer Schutzgebühr zu erhalten - dies sollte er dir nach all den Jahren aber trotzdem wert sein. In diesem Zuge würde ich allerdings überlegen ob du nicht direkt alle abgeben willst da sich bei mir die Frage aufstellt wann die sonst eutanasiert werden...... evtl. wenn der Sommer kommt und ihr den Balkon braucht.... Sorry aber ich kämpfe hier um alle meine Tiere auch um solche die mir nicht so ans Herz gewachsen sind. Eine Eutanasie habe ich im Lebtag noch nicht in Betracht gezogen wenn ein Tier seelisch gelitten hat - im Gegenteil dann waren Umbauten, Sichtkontakt, intensive menschliche Betreuung etc. angesagt.

Traurige Grüße
Birgit

nach oben springen

#27

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 05.03.2009 19:08
von Manuela Goebels

Hallo Nicole,

leider hast Du auf meine e-mails noch nicht geantwortet.

BITTE BITTE NICOLE; melde Dich !!!!!!!

Tu Tommi das morgen nicht an, wir werden schon eine Möglichkeit der Unterbrinung für ihn finden.
Ruf mich an, ich hole ihn !!!!!

Gruß Manuela

nach oben springen

#28

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 05.03.2009 19:12
von Keks&Choco • Besucher | 1.223 Beiträge

Entschuldigt, wenn ich diese Frage stelle ...

Wohnt jemand so in der Nähe, dass ihr ihn da einfach rausholen könntet? Ich kann das nicht mit ansehen ... Das ist der Albtraum schlecht hin ...

nach oben springen

#29

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 05.03.2009 20:09
von Manuela Goebels

Zitat von Keks&Choco
Entschuldigt, wenn ich diese Frage stelle ...

Wohnt jemand so in der Nähe, dass ihr ihn da einfach rausholen könntet? Ich kann das nicht mit ansehen ... Das ist der Albtraum schlecht hin ...



Wie meinst du das.....? Oder was meinst du damit????

nach oben springen

#30

RE: Wenn Kaninchen trauern...

in Kaninchen-Ratgeber 05.03.2009 20:14
von Keks&Choco • Besucher | 1.223 Beiträge

Das jemand, der in der Nähe wohnt, einfach bei ihr vorbei fährt, klingelt und versucht, dass Häschen zu bekommen ...

Ich wohne "leider" in Darmstadt, sonst wäre ich schon dort ...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.