#1

Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 02.07.2008 22:55
von Silke • 4.473 Beiträge

Hallo,

ich möchte euch 2 Kaninchen aus meinem Dorf vorstellen, die dringend ein neues Zuhause suchen.
Der Rammler kann allerdings erst nach der Kastration vermittelt werden, es sei denn, er findet eine zuverlässige Pflegestelle, die selber für die Kastration sorgt.

Die Geschichte der beiden zu vermittelnden Tiere und zahlreiche Bilder findet ihr hier:

Kaninchen aus schlechter Haltung

Bei Interesse oder Hilfsangeboten wendet euch bitte an mich.
(PN oder E-Mail an s-rank@arcor.de)

nach oben springen

#2

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 02.07.2008 23:42
von Wiebke • Besucher | 358 Beiträge

Hallo Silke,
die Geschichte geht mir sehr an die Nieren!
Bin geschockt, wie einige Leute ihre Ninchen halten!
Gut, dass du beratend zur Seite stehst und auch was unternimmst! Bewundere dich
und bin stolz auf dich, mein Schwesterlein!!!
Hoffe, dass du schnell jemanden für die beiden Süßen findest, damit sie endlich
in ein schönes und liebevolles Zuhause kommen!
Hdl, grüssli,
Wiebke

nach oben springen

#3

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 04.07.2008 09:25
von Silke • 4.473 Beiträge

Hallo!

Am Wochenende werde ich nochmal zu der Familie gehen (sie stehen nicht im Telefonbuch), schauen, ob es wirklich 4 Rammler sind und dann fragen, ob ich einen Termin zur Kastration machen darf, wenn die Familie nicht zahlen muss.

Ich werde dann einen Spendenaufruf starten, will aber vorher "grünes Licht" haben und gucken, ob wirklich alle noch da sind.

Falls sich keine andere Pflegestelle findet, werde ich die Rammler nach der Kastra kurz bei mir parken (Einverständnis der Besitzer vorausgesetzt), damit sie sich in einem sauberen Käfig von der OP erholen können.

Und dann muss sich vor Ort etwas ändern...

Ich melde mich wieder, sobald ich die Familie angetroffen habe.

Die beiden oben erwähnten Kaninchen stehen weiter zur Abgabe.

nach oben springen

#4

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 04.07.2008 10:47
von Wiebke • Besucher | 358 Beiträge

Weiter so, Schwesterherz!
Werde gespannt deine Berichte weiterverfolgen!
Grüssli, Wiebke

nach oben springen

#5

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 04.07.2008 11:17
von Knuddelbande • Besucher | 469 Beiträge

Super Silke, wie du dich für die Kaninchen einsetzt. Ich drücke ganz fest die Daumen das alle Böcke kastriert werden können. Den beiden Kaninchen die vermittelt werden dürfen, wünsche ich das sie endlich ein artgerechtes Zuhause finden.

lg Sigi

nach oben springen

#6

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 04.07.2008 18:47
von Glämmi • Besucher | 240 Beiträge

Huhu Silke!


Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich nicht einer anderen Vermittlerin zugestimmt, wo ich wahrscheinlich ende Juli nun neue herbekomme. :(

Kannst du sie nicht ersteinmal unterbekommen?

Möchte dennoch mit ner Beteiligung an der Kastrationen helfen, schick mir bitte deine Kontodaten, wenn du darfst


LG

nach oben springen

#7

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 04.07.2008 20:45
von Silke • 4.473 Beiträge

Ihr Lieben,

ich habe es heute tatsächlich geschafft, dort nochmal aufzukreuzen (obwohl mein Mann Geburtstag hat).
Habe Heu mitgenommen und jetzt auch die Telefonnummer bekommen.

Grünes Licht für die Kastrationen!

Es sind 4 Rammler, und ich werde nächste Woche einen Termin machen (oder mehrere Termine).
Der normale Preis beträgt bei uns pro Kastra 30 Euro.
Eventuell bekomme ich ein wenig Mengenrabatt.

Glämmi, ich finde es superlieb, dass du dich beteiligen möchtest!

Du bekommst eine PN.

Mal schauen, es wird sich schon ein Plätzchen für die beiden Abzugebenden finden.
Mir wäre es ja am liebsten, wenn sie nur 2 Kaninchen behalten.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Und wer noch ein par Euro erübrigen kann... einfach nach meiner Bankverbindung fragen.

nach oben springen

#8

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 04.07.2008 21:25
von Wiebke • Besucher | 358 Beiträge

Oh, dann bist du schon heute hin! Du bist ja wirklich supiflinki!
Für die Nins ist schnelle Hilfe ja auch echt wichtig!
Ich meld mich morgen nochmal extra bei dir, ok?!
Hdl, und dickes !
Grüssli,
dein Schwesterherz

nach oben springen

#9

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 04.07.2008 22:15
von Silke • 4.473 Beiträge

Jupp, hier muss superflinki was passieren, denn jeder Tag kann bei dieser unzumutbaren Haltung der letzte sein.

nach oben springen

#10

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 05.07.2008 21:42
von Silke • 4.473 Beiträge

Wie ihr auf den Bildern seht, ist keine der notdürftigen Unterkünfte wirklich wetterfest, nur der herkömmliche Kaninchenstall.

Bei Regen wird eine Plastikplane über die Behausungen gedeckt!!

Für die Tiere, die vor Ort bleiben, muss DRINGEND eine vernünftige Unterkunft her, wetterfest und ein- und ausbruchsicher!

Ich kann aus Hamburg einen gut isolierten und sicheren Stall bekommen, der 1,82m breit und 1m tief ist. Der Stall kann den Kaninchen das Leben retten!

Er kostet 60 Euro!!

nach oben springen

#11

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 06.07.2008 13:27
von Silke • 4.473 Beiträge

Mein Mann und ich fahren heute nachmittag nach Hamburg und holen den Stall!

nach oben springen

#12

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 06.07.2008 13:55
von Wiebke • Besucher | 358 Beiträge

Schwesterlein, ich kann es nur immer wieder sagen,
ich find's bewundernswert, wie du dich um diesen Ninchen-Notfall
kümmerst!!!
Supi, dass Helmut dich nach HH begleitet!
Nochmals ein für dich!
Warte gespannt auf deine weiteren Berichte...!
Grüssli,
Wiebke

nach oben springen

#13

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 06.07.2008 20:56
von Silke • 4.473 Beiträge

Der Stall ist wohlbehalten bei den Kaninchen angekommen.

Pro Strecke sind wir eine Stunde gefahren, und der Stall war wirklich sauschwer für 2 Männer.
Leider konnten wir den Stall nicht runterhandeln.
Auch das Argument: "Der ist für einen Notfall!" zündete nicht.

Im Gegenteil:
Die Frau war sauer auf ihren Mann, dass er 60 Euro gesagt hatte.
Sie wollte 80 Euro haben.

Wir haben ihnen 60 Euro in die Hand gedrückt und uns auf den Rückweg gemacht...
Falls Interesse an einem Foto vom Stall besteht, kann ich das gerne nachliefern.

Morgen mache ich Kastrationstermine.

nach oben springen

#14

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 06.07.2008 21:11
von Wiebke • Besucher | 358 Beiträge

Schön, dass alles so gut geklappt hat!
Schlimm find ich die Leute, die so gierig nach dem Geld waren, obwohl
sie wußten, dass dieser für einen Notfall ist!!
Ich freu mich für die Ninchen und die sich bestimmt auch!
Silke, der und die sind für dich!
Auf ein Foto warte ich gespannt!
Grüssli,
Wiebke

nach oben springen

#15

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 06.07.2008 21:18
von Silke • 4.473 Beiträge

Ich muss erstmal schauen, ob ich das mit dem Foto auf diesem uralten PC hinbekomme.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.