#61

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 25.07.2008 00:41
von Silke • 4.473 Beiträge

Natürlich bekommst du eine Übersicht, Glämmi,
und es ist auch wirklich etwas kompliziert.

Es waren 6 Kaninchen:

Vater Christian
Mutter Schuscha
4 Kinder, geboren im Oktober 2007.

Die Jungs habe ich Frederik, Pierrot und Harlekin genannt.
Das Mädchen bekam von mir den Namen Lara.

(Es gab noch eine weitere Tochter, die eingeschläfert wurde, nachdem ihr das Auge zerbissen worden war und die Familie die OP nicht bezahlen konnte/wollte.
Damals wusste ich noch nichts von den Kaninchen.)

Kastriert wurden alle 4 Rammler: Christian, Frederik, Pierrot, Harlekin.

Frederik wurde zu Nicole von Kaninchen in Not gebracht.

Alle Rammler waren nach der OP einige Tage bei mir.

Inzwischen sind alle bis auf Frederik wieder in der Familie, wo ich mich weiter um sie kümmere.

Geimpft werden alle 5 Kaninchen, die noch hier sind.

Heute wurden Lara und Schuscha geimpft.
Christian muss AB bekommen und kann erst später geimpft werden.

Am Montag habe ich einen Termin für Pierrot und Harlekin.

Zur Vermittlung steht momentan nur Lara.
Alle anderen 4 Kaninchen möchte das Mädchen behalten.

Ich arbeite weiter an einer besseren Unterbringung.
Die beiden Häsinnen leben bereits in einem größeren Stall, den mein Mann und ich in HH besorgt haben.

Die Ernährung wurde schon verbessert.

Wenn du weitere Fragen hast, nur her damit, Glämmi!

nach oben springen

#62

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 30.07.2008 23:12
von Glämmi • Besucher | 240 Beiträge

Danke dir Silke!

Man, da steht man ja echt zwischen den Stühlen.
Vielleicht schaffst du es ja wirklich, dass sie alles optimal hinbekommen und die mit ruhigem Gewissen vom Hof fahren kannst! Das wäre das, was ich den Mäuschen wünsche!

nach oben springen

#63

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 30.07.2008 23:38
von Silke • 4.473 Beiträge

Ja, was die Impfungen betriffft, habe ich auf eigene Faust gehandelt.

Mittlerweile sind alle bis auf den Vater Christian gegen Myxo und RHD geimpft.

Ich habe einfach Termine gemacht und bin mit ihnen hingefahren.

Bezahlt habe ich dann auch, von den Spendengeldern.

Christian durfte noch nicht geimpft werden, weil die Kastra-Naht nicht in Ordnung war.
Ich habe ihm dann 6 Tage lang Baytril gegeben, und am nächsten Montag hat er einen Impftermin.

Dann geht es noch darum, die Haltung zu verbessern.

Viiiel zu tun!

nach oben springen

#64

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 30.07.2008 23:54
von Glämmi • Besucher | 240 Beiträge

Das schaffst du!

Sind denn die Kosten wenigstens halbwegs abgedeckt?

nach oben springen

#65

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 30.07.2008 23:58
von Silke • 4.473 Beiträge

Dank eurer Hilfe wurden die bisherigen Kosten ganz gut gedeckt, wobei ich natürlich keine Benzinkosten (nach HH und zum TA) rechne und auch nicht das, was ich den Tieren an Futter zukommen lasse.

nach oben springen

#66

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 31.07.2008 00:05
von Glämmi • Besucher | 240 Beiträge

Dann wünsch ich mir, dass ich diesen Monat noch was verkauft bekomme (oder August), denn mehr kann ich diesen Monat so leider nicht spenden :(

nach oben springen

#67

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 05.08.2008 10:44
von Silke • 4.473 Beiträge

Lara sucht immer noch ein neues Zuhause.

Mit dem Vater Christian war ich gestern zum Impfen.

Die kleine Besitzerin war mit, und wir haben wieder lange überlegt, wie wir die Haltung der Kaninchen weiter verbessern können.

Das gestaltet sich zunehmend schwierig, denn die Vermieter erlauben angeblich kein festes Gehege auf dem Grundstück.
Der Vater zeigt sich wenig kooperativ.
Die Mutter erlaubt ein Gehege, kann aber gegen Vater und Vermieter auch nichts ausrichten.

Das Mädel möchte Pierrot und Harlekin so gerne schon zusammensetzen, denn die Kaninchen tun ihr sehr leid in ihren kleinen Käfigen.

Es ist aber kein vernünftiger Platz für eine ZF und für die Unterbringung zweier Kastraten vorhanden.
Beißereien sind vorprogrammiert, und ich habe vor den TA-Kosten im Falle schlimmer Bissverletzungen gewarnt.

Ich bin nun etwas ratlos.

Das Mädchen ist unglücklich, weil sie sieht, wie ihre Kaninchen leiden.
Abgeben möchte sie die beiden Jungs Pierrot und Harlekin nach wie vor nicht.

Aus Düsseldorf könnten wir für diesen Notfall 2 Ställe bekommen, die man aneinander bauen kann.
Außerdem einige Gehegeelemente.

ABER: Wie bekommt man diese gespendeten Sachen von Düsseldorf nach Bad Segeberg??

Bisher kam keine Reaktion auf mein Gesuch nach einer Transportmöglichkeit.

Hat jemand eine Idee?

Kennt jemand eine Privatperson oder eine Transportfirma, die man fragen könnte?

nach oben springen

#68

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 05.08.2008 11:13
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Silke, frag mich doch
Setze mich gleich mal mit Thomas in Verbindung ob wir nach Bad Segeberg liefern können.

nach oben springen

#69

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 05.08.2008 11:14
von Silke • 4.473 Beiträge

Oh ja, mach das mal, Gabi!

nach oben springen

#70

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 05.08.2008 11:20
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

So schnell geht das Silke, wenn sie nicht zu riesig sind, machen wir das

nach oben springen

#71

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 05.08.2008 11:27
von Silke • 4.473 Beiträge
nach oben springen

#72

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 05.08.2008 11:31
von Silke • 4.473 Beiträge

Auf S. 3 findest du die Links zu den Ställen, Gabi.

http://www.kaninchenschutzforum.de/showthread.php?t=21308

nach oben springen

#73

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 05.08.2008 22:24
von Glämmi • Besucher | 240 Beiträge

Habe noch einen Euro für eine Kette eingenommen.
Werde warten, ob noch wer nachfrag, ansonsten bekommst du bald die Überweisung!!!

(wenigstens einer hat meine Ketten toll gefunden)

nach oben springen

#74

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 05.08.2008 22:52
von kaninchengabi • 4.576 Beiträge

Ich brauche auf jeden Fall die Maße und ob die Möglichkeit besteht, sie zumindest zum Teil auseinander zu bauen.

nach oben springen

#75

RE: Kaninchen aus Notfall in Schleswig-Holstein

in Kaninchendiskussion 05.08.2008 23:08
von Silke • 4.473 Beiträge

Gabi, ich habe sowohl Bonny als auch SimoneV per PN angeschrieben und nach ihren Telefonnummern gefragt, habe aber noch keine Antwort.

Ich werde dich sofort informieren, wenn ich Nachricht bekomme.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Christine Besold
Forum Statistiken
Das Forum hat 2125 Themen und 22633 Beiträge.